Das Drachennest (im Original Lessons for a Master) ist die neunte Episode der 9. Staffel und die 93. insgesamt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Ninjago nähert sich der Oni-Titan unter der Kontrolle von Herrscher Garmadon Lloyd, Nya, Dareth und Skylor. Da Skylor wegen der zu großen Macht in Trance gefallen ist, können sie den Koloss nicht betätigen und müssen fliehen. Nya entscheidet, dass Ninjago City nicht mehr sicher ist, da Garmadon auf Grund von Harumis Tod wütender, denn je ist. Daher wollen die Beschützer kurzzeitig Ninjago City verlassen, um einen neuen Plan zu erfinden. Sie hoffen, dass die anderen Ninja bald aus dem ersten Reich zurückkehren. Als Verkehrsmittel um die Stadt zu verlassen brauchen sie den Kampfwagen, welchen Skylor und Nya gebaut haben. Auf dem Weg zum Fahrzeug begegnen sie Ultra Violet, die in der letzten Folge durch den Oni-Titan, durch die Stadt geflogen ist. Nya kämpft gegen sie, damit Dareth und Lloyd den Wagen holen können. Als Ultra Violet beinahe die unter dem Auto liegende Nya erstecht, kommen die Anderen in dem Kriegswagen und stoßen Ultra Violet zurück. Im Duell klemmte Nyas Schulter unter einem Auto, weswegen sie sich verletzte. Im Anschluss zerbricht die Maske des Hasses im Besitz von Ultra Violet, doch die Beschützer werden von weiteren Motorradfahrern umzingelt.

Im Land der Oni und Drachen passiert währendessen etwas Anderes. Cole, Kai, Zane, Jay und Faith, welche an Pfähle gebunden sind verzweifeln langsam und versuchen die Pfähle durch Teamwork umzukippen. Zur selben Zeit streiten die Drachenjäger, da sie sich nicht sicher sind ob der Eisen-Baron ein guter Anführer ist. Schlussendlich entscheiden sie sich, die Ninja zu befreien, da sie befürchten, dass der Eisen-Baron niemals wieder nett zu ihnen sein wird, wenn er die Erstfliegende beherrscht und ihnen klar wurde, dass er sie nur ausnutzt. Daher folgen sie der Spur vom Eisen-Baron und Wu. Derweil gehen Wu und der Eisen-Baron einen steinigen Pfad entlang und der Eisen-Baron sagt, dass er die Drachenjäger angeschwindelt hat, so dass sie ihn wie einen König behandeln und er erklärte, dass er die Drachenrüstung will, da er mit Hilfe von dieser in anderen Reichen Macht bekommen kann. Als sie eine Brücke überqueren rettet Wu dem Eisen-Baron das Leben und sagt ihm, dass er sein Versprechen einhält. Als im Nachhinein die Ninja und Drachenjäger die Brücke erreichen, denkt Faith es ist vorbei, da der Übergang zerstört ist. Darauf folgend führt Wu den Eisen-Baron zum Drachennest, welches voller Drachen gefüllt ist und wo die Erstfliegende die Drachenrüstung hütet. Dann rennt der Eisen-Baron in Richtung der Rüstung, welche er sofort anzieht. Er rief zur Drachenmutter, dass sie Wu töten soll, doch Wu klärte ihn auf, dass er gelogen hat und dass die Erstfliegende nur Leute mit gutem Herzen aktzeptiert. Im nächsten Moment bewirft der Eisen-Baron den Drachen mit den Rüstungsteilen, worauf die Mutter ihn in eine Magmaschicht hüllt. Jetzt betrachtet die Erstfliegende Wu und lässt ihn die Drachenrüstung anziehen. Als Drachenmeister verlässt er die Höhle auf der Mutter aller Drachen. Am Ende jubbeln die Ninja über den Drachenmeister und bekommen jeder ihren eigenen Drachen für die Heimreise. Schließlich sagt Faith, dass sie im Land der Oni und Drachen bleibt, da sie die Drachenjäger anführen muss und verabschiedet sich von den Helden, welche danach auf ihre Drachen steigen und zurück in das Reich Ninjago reisen.

Besetzung in alphabetischer Reihenfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wu erinnert sich in dieser Folge wieder an alle Ereignisse, die vor der 8. Staffel passiert sind.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.