FANDOM


Der Tornado der Schöpfung is die 98. Episode und das Staffelfinale der 10. Staffel.

Handlung Bearbeiten

Die Ninja sind im Kloster angekommen und Kai macht sich bereit, um aus der Rüstung, wieder die vier Waffen des Spinjitzu zu schmieden. Die Oni erklimmen den Berg und bedrohen das Kloster des Spinjuitzu. Die Ninja müssen Handeln und Kai nutzt seine Schmiedkünste um aus der Goldenen Rüstung die Elementarwaffen herzustellen. Da Cole vom Flugschiff stützte, nahm Nya traurig die Sense der Erde entgegen. Der scheinbar doch nicht tote Cole, fand sich in einem Gebäude wieder, dass von der Zerstörungskraft der Oni in Schach gehalten wurde. Durch ein Mikrofon am Handgelenk, welches jeder Ninja besaß, rief er seinen Powerbohrer herbei, und überfuhr damit einige Onis. Vor dem Kloster des Dpinjuitzus hatte derweil der Kampf schon begonnen und neben den restlichen Ninjas richteten sich auch Wu, Garmadon und Faith gegen die Angreifer. Cole traf schließlich ein, Übernahme die Sense von Nya, konnte den Anderen aber nicht viel weiter helfen. Aber Lloyd schlug vor den Tornado der Schöpfung zu ebtfesseln, und so die Onis mit dem Gegenteil ihres eigenen zu schlagen. Der Plan funktionierte und die Oni waren besiegt. In einem Traum begegnete Lloyd dem ersten Spinjuitzumeister auf der Mutter der Drachen, der ihn fragte ob er zu ihm ins Reich der Töten wolle. Lloyd entschied sich aber dagegen und konnte so noch mit den Restlichen Ninjas seinen Sieg feiern.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.