Fandom


„Das hier ist meine Welt!“
— Das Ultraböse

Die Computerwelt (im Original Enter the Digiverse) ist die fünfte Folge der dritten Staffel von LEGO Ninjago: Meister des Spinjitzu und die einunddreißigste Folge insgesamt.

Sie wurde am 13.07.2014 auf dem amerikanischen Sender Cartoon Network erstausgestrahlt. Regie führte Peter Hausner, das Drehbuch stammt von Dan und Kevin Hageman.

Handlung Bearbeiten

Die Episode beginnt im Büro des Borg Towers, wo Cyrus Borg den Ninja seinen neuen Plan zur Bekämpfung des Ultrabösen erläutert: Da Lloyd in Gefahr schwebt, können sie nicht warten, bis das Ultraböse lokalisiert wird. Stattdessen versucht er, mithilfe von Zanes Energiequelle das System zu manipulieren, sodass die Ninja darin eindringen und es mit den Technoklingen manuell resetten und so den Ultrabösen mit seinen eigenen Waffen schlagen können. Das Risiko dabei: Sollte den Ninja in der Computerwelt etwas zustoßen, hätte dies auch im echten Leben fatale Auswirkungen für sie. Gerade als das System bereit ist, werden sie jedoch von einer wütenden Gruppe Stadtbewohner unter Führung des Postboten gestört, die sich darüber aufregen, dass Borg den ganzen Strom aus Zanes Energiequelle für sich selbst verbraucht. Die Ninja versuchen, die Meute zu beruhigen, können sie jedoch nicht davon abhalten, einzudringen und auf eine der Konsolen einzuschlagen, Plötzlich hat die Stadt tatsächlich wieder Energie, wenn auch aus einer anderen Quelle: Es ist Goldene Kraft, woraus Borg schließt, dass das Ultraböse bereits mit dem Upload begonnen hat.

Lloyd findet sich währenddessen in einem Kraftfeld im Inneren des Robo-Drachen wieder. Das Ultraböse entzeiht im seine Goldene Kraft und wendet sie auf sich selbst an, um - wie es dem Jungen enthüllt - zum Goldenen Meister zu werden und Ninjago zu erobern.

In Ninjago City ist die Lage unterdessen kritisch: Die mit Goldener Kraft versorgten Systeme stehen wieder unter der Kontrolle des Ultrabösen und eine Armee Nindroiden, angeführt von Pythor, Cryptor und Wu ist auf dem Weg zum Tower. Borg kann die Schurken zwar durch diverse Defensivmechanismen, bittet die Ninja aber trotzdem, sich zu beeilen. Mit P.I.X.A.L.s Hilfe nehmen sie ihre Positionen ein und erhalten noch letzte Anweisungen von Borg, bevor er den Knopf drückt um das Programm zu starten.

Ein Blitz strahlt auf und die Ninja erwachen an einem Ort, der Borgs Büro zwar genau gleicht, sich aber, wie sie rasch bemerken, in der Computerwelt befindet. Sie genießen kurz die traumhafte Gefühl, das diese Welt in ihnen auslöst, beschließen dann aber, keine Zeit zu verschwenden und die Zugangsstellen für die Technoklingen zu suchen.

Zurück in der Realität haben die Nindroiden mittlerweile den ersten Verteidigungsring überwunden, werden dahinter jedoch von den Stadtbewohnern überrascht, die auf Nyas Drängen hin Initiative ergriffen haben. Es gelingt ihnen, die Nindroiden aufzuhalten, sie bemerken im Eifer des Gefechts jedoch nicht Borgs altes Fortbewegungsmittel, dass sich gesteuert vom Ultrabösen einen Weg durch den Tumult bahnt und in den Tower eindringt. Es gelangt ins Büro und greift dort Borg an, sodass dieser sich nicht mehr um die Ninja kümmern kann. Nya eilt ihm zu Hilfe und bittet P.I.X.A.L., die Ninja weiterhin vor dem Ultrabösen zu verstecken, diese muss jedoch feststellen, dass es sie bereits gefunden hat.

Die Ninja lernen unterdessen die Regeln der Computerwelt kennen. Wie von Borg beschrieben fließt der gesamte Programmcode an einer Stelle zusammen, nämlich an der Todesstelle des Ultrabösen am Fuße des Towers. Der Sprung in die Tiefe scheint gefährlich, doch als Jay kurzerhand abspringt kommt er unbeschadet auf einer kleinen Plattform am Rande des Towers an. Er erklärt seinen verblüfften Freunden, dass die Computerwelt wie ein Computerspiel funktioniert und sie darin alle Fähigkeiten haben, die sie sich vorstellen können. Zane und Cole setzen diese Erkenntnis sofort in die Tat um, nur Kai, der immer noch Schwierigkeiten mit der modernen Technologie hat, scheitert und bewirkt stattdessen ein starkes Anschwellen seines Kopfes. Dies bremst seinen Fall jedoch aus, sodass auch er es wohlbehalten auf die Plattform schafft. Die Ninja wollen ihren Weg gerade fortsetzen, als sie bemerken, dass sie ihre Füße nicht mehr heben können: Das Ultraböse hat die Kontrolle über die Computerwelt übernommen und verwandelt den Boden in Treibsand, in dem die Ninja versinken.

Auch in der Realität scheint die Situation hoffnungslos: Die Nindroiden haben die Verteidiger besiegt und sind in den Tower eingedrungen, Nya und Borg sind mit der Beinprothese beschäftigt und Lloyd wird durch den Kraftentzug schwächer und schwächer. Schließlich ergreift P.I.X.A.L. auf Borgs Anweisung hin Initiative und hackt sich in die Computerwelt ein. Es gelingt ihr, die Ninja im wahrsten Sinne des Wortes der Kontrolle des Ultrabösen zu entziehen, indem sie eine mechanische Kralle manipuliert, mit der sie die Ninja aus dem Boden ziehen kann. Sie erklärt ihnen, dass sie die Spielregeln habe ändern können, allerdings nur vorübergehend. Das Team macht sich daher sofort auf den Weg zum Ziel, sie haben jedoch nicht mit dem Ultrabösen gerechnet. Dieser ergreift sofort wieder die Kontrolle und erzeugt erst ein Erdbeben, das die Ninja von den Füßen holt, und manipuliert dann die Schwerkraft, bis die ganze Welt kopfsteht. Es gelingt den Ninja jedoch, sich an einigen Ornamenten an der Außenseite des Towers festzuhalten und sich mithilfe von herabfallendem Schutt einen Weg ins Innere des Towers zu bahnen. Dort begreift Jay dann, dass sie "nicht spielerisch genug denken": Ihnen stehen immer noch alle Möglichkeiten offen. Um dies zu demonstrieren, steigt er ins Fenster und verwandelt seine Technoklinge in den Donnerräuber, mit dem er entgegen der Schwerkraft die Seite des Borgtowers befahren kann. Die anderen Ninja tun es ihm gleich und erzeugen ebenfalls ihre Fahrzeuge, nur Kai scheitert erneut und stürzt ab. Er wird jedoch von Zane im Ninjacopter aufgefangen, woraufhin sich das Team wieder auf den Weg zu seinem Ziel macht.

Die Nindroiden sind mittlerweile im obersten Stockwerk des Borg Towers angekommen und werden dort von Nya empfangen. Als die Cryptor sie verspottet nachdem sie ihnen anbietet, aufzugeben, ruft sie den Samurai X-Mech herbei und erteilt dem Nindroiden-General eine Lektion. Die Nindroiden schlagen zurück und es kommt zum Kampf, wobei Nya nicht bemerkt, dass Wu und Pythor ins Büro gelangen. Sie versuchen, die Ninja anzugreifen, werden jedoch von P.I.X.A.L. abgewehrt. Gleichzeitig wird jedoch Borg von einer Drohne ergriffen und aus dem Büro gezogen, wodurch die Androidin sich nun allein um die Ninja kümmern muss.

Diese haben mittlerweile die Todesstelle des Bösen erreicht und werden von dort zu ihrem eigentlichen Ziel teleportiert: Einer flachen Ebene, in deren Zentrum sich das Schloss für den Neustart (in Form eines riesigen Turmes) befindet. Sie vereinen ihre Technoklingen und setzen so einen Impuls in Gang, der schließlich einen Lichtblitz als Signal für den Neustart auslöst, der jedoch vom Ultrabösen abgewehrt wird, das frustriert von den Ninja körperliche Gestalt angenommen hat. Die Ninja greifen den Bösewicht an, dieser lässt sich jedoch einfach Tentakel wachsen und wehrt sie mit diesen ab.

In der Realität ereignet sich Dramatisches: P.I.X.A.L. kann die Ninja zwar vor Wu beschützen, doch Pythor bemerkt einen Knopf, mit dem er die Ninja für Immer in die Computerwelt bannen kann. In diesem Moment betritt ein geheimnisvoller Nindroid den Raum, der Pythor den Apparat aus der Handschlägt und Wu zu Boden wirft: Es ist der getarnte Garmadon. Die beiden Brüder gehen aufeinander los, während P.I.X.A.L. Pythor überwältigt. Die Gefahr ist jedoch nicht gebannt: Im Robo-Drachen hat das Ultraböse währenddessen genug Goldene Kraft gesammelt, um sich eine körperliche Rückkehr zu ermöglichen. Lloyd beobachtet mit Entsetzten, wie eine finstere Gestalt sich aus einer der Konsolen erhebt, ist ohne seine Goldene Kraft jedoch zu schwach.

Seine Ausrufe dringen jedoch zu den Ninja in der Computerwelt vor, die daraufhin einen neuen Versuch starten. Sie aktivieren den Neustart-Schalter erneut, konzentrieren sich fest und nehmen so goldene Gestalten an, mit denen sie das Lichtsignal am Ultrabösen vorbei reflektieren können. Der Schurke wendet sich entsetzt um, kann jedoch nicht verhindern, dass das Licht sein Ziel erreicht und der Neustart ausgelöst wird.

Zurück in der Realität droht Garmadon gerade, von der Kante des Towers zu fallen, als er von seinem Bruder gehalten wird, der nun wieder vom Ultrabösen befreit ist. Nachdem die Nindroiden sich freiwillig zurückziehen, stößt auch Nya zu den glücklich vereinten Brüdern. Auch die Ninja werden von der glücklichen P.I.X.A.L. aus der Computerwelt geholt und alle feiern ihr Wiedersehen - bis Kai sich an Lloyd erinnert.

Dieser ist noch immer im Robo-Drachen gefangen, der nun zu explodieren droht. Er kann jedoch gerade rechtzeitig entkommen und gelangt schließlich in ein kleines Dorf, wo er Kontakt mit den Ninja aufnehmen kann. Es werden Geschichten ausgetauscht, wobei das Team feststellen muss, das Pythor und Borg noch immer verschwunden sind - sie nehmen sich fest vor, dem auf den Grund zu gehen.

Die Folge endet auf dem Grund des Ozeans, wo sich aus dem Wrack des Robo-Drachen eine finstere Gestalt erhebt: Das Ultraböse ist - wie es stolz ausruft - entgültig zurückgekehrt.

Besetzung (in alphabetischer Reihenfolge) Bearbeiten

  • Cole (Ninja der Erde) - Kirby Morrow (Synchronisiert von Marcel Collé)
  • Computerstimme - Vincent Tong (Synchronsprecher unbekannt)
  • Cryptor (General der Nindroiden) - Richard Newman (Synchronisiert von Tobias Schmuckert)
  • Cyrus Borg - Lee Tockar (Synchronisiert von Olaf Reichmann)
  • Jay (Ninja des Blitzes) - Michael Adamthwaite (Synchronisiert von Tobias Nath)
  • Kai  (Ninja des Feuers) - Vincent Tong (Synchronisiert von Wanja Gerick)
  • Lloyd Garmadon - Jillian Michaels (Synchronisiert von Christian Zeiger)
  • Nya - Kelly Metzger (Synchronisiert von Magdalena Turba)
  • P.I.X.A.L. - Jennifer Hayward (Synchronisiert von Claudia Gáldy)
  • Postbote - Michael Adamthwaite (Synchronsprecher unbekannt)
  • Pythor - Michael Dobson (Synchronisiert von Klaus-Peter Grap)
  • Sensei Garmadon - Mark Oliver (Synchronisiert von Klaus-Dieter Klebsch)
  • Sensei Wu - Paul Dobson (Synchronisiert von Eberhard Prüter)
  • Ultraböses - Scott McNeil (Synchronisiert von Axel Lutter)
  • Zane - Brent Miller (Synchronisiert von Robin Kahnmeyer)

Trivia Bearbeiten

  • Die Computerwelt vereint Elemente aus den Filmreihen Matrix (ständig fließende, unverständliche Codezeilen; Übermenschliche Fähigkeiten) und Tron (die Fahrzeugszenen)
    • Der englische Titel der Folge ist dementsprechend eine Anspielung auf das Videospiel Enter the Matrix, das auf erstgenannter Reihe basiert.
  • Dies ist die erste Episode der Serie, in der kein Spinjitzu angewendet wird.
  • In dieser Episode reisen die Ninja das erste Mal in eine Computer- bzw. Videospielwelt. In Staffel 12 tun sie es erneut.

.

Video Bearbeiten

Enter the Digiverse - LEGO Ninjago

Enter the Digiverse - LEGO Ninjago

Folgenübersicht

TV-Special

Die Legende von Ninjago (1) · Die Legende von Ninjago (2) · König der Schatten (1) · König der Schatten (2)

Mini-Filme

Das Geheimnis der Schmiede · Der Flug des Ninja Drachen · Die neuen Meister des Spinjitzu · Machtübernahme in der Unterwelt · Rückkehr zum Feuertempel · Der Kampf zwischen Brüdern

Staffel 1

Der Aufstieg der Schlangen · Der Pfad des Falken ·Familienbande · Traue niemals einer Schlange · Die Vereinigung der Schlangen · Die Verlorene Stadt · Der Nindroid · Die erste Reißzahnklinge · Der Talentwettbewerb · Der grüne Ninja · Die vierte Reißzahnklinge · Das böse Erwachen · Rettung in letzter Sekunde

Staffel 2

Finsternis zieht herauf · Piraten gegen Ninja · Die falschen Ninja · Das Ninjaball-Rennen · Wieder jung! · Die Zeitreise · Lloyds Mutter Misako · Die Steinsamurai · Die Reise zum Tempel des Lichts · Der Tempel des Lichts · Die dunkle Uhr · Garmadons neue Maschine · Der Ultimative Spinjitzu-Meister

Staffel 3

Das neue Ninjago · Die Kunst,nicht zu kämpfen · Das innere Gleichgewicht · Die Legende des Goldenen Meisters · Die Computerwelt · Projekt Arcturus · Die Ninja im Weltall · Der Goldene Meister

Staffel 4

Die Einladung · Elementare Schwierigkeiten · Kenne deine Feinde · Ninja auf Rollen · Der Spion · Die Geschichte der Anacondrai · Das letzte Element · Der Tag des Drachen · Hilfe von Pythor · Der Pfad der Ältesten

Chen Mini-Filme (unkanonisch)

Chens neuer Stuhl · Spiel, Satz, Stuhl · Stühlerücken · Der Technikstuhl · Ein Stuhl mit Tücken

Staffel 5

Stürmischer Wind · Geistergeschichte · Die Stadt über dem Wasser · Sensei Yangs Prüfung · Zyklon-Go · Das Schwert der Prophezeiung · Falsches Spiel · Die drei Prüfungen · Der Weltenkristall · Die verfluchte Welt

Staffel 6

Der Flaschengeist aus der Teekanne · Ronan auf Ninja-Suche · Das Vermächtnis des Dschinns · Das Luftschiff des Unglücks · Das Gift der Schwarzen Witwe · Nadakhans wahrer Plan · Wunschverschwendung · Der alte Leuchtturm · Das Ninja-Ersatzteam · Der allmächtige Nadakhan

Tag der Erinnerungen

Tag der Erinnerungen

Staffel 7

Meister der Zeit · Das große Schlüpfen · Geschwister · Metalldiebe · Die zweite Zeitklinge · Im Siegesrausch · Jede Menge Geheimnisse · Das Familientreffen · Zwei wie Feuer und Wasser · Reise in die Vergangenheit

Wu’s Tee (unkanonisch)

Geheime Teesorten · Drehendes Schild · Musik Nacht Teil 1 · Musik Nacht Teil 2 · Namen · Lustige Kerle · Kontrolltag · Panda-monium · Ferngesteuerter Zane · Trojanische Teekessel · Mysteriöser Staub · Besonnener Kai · Geheimagent Zane · Verspäteter Lloyd · Strenge Kontrolle · Der Münzwurf · Nyas Gemälde · Zanes Schachspiel · Der Geschmackstest · Eine wunderbare Freundschaft

Staffel 8

Die Maske der Täuschung · Prinzessin Harumi · Die Oni und die Drachen · Jake Schlangenschleim · Die Ruhe vor dem Sturm · Im Auge des Urwalds · Die dritte Maske · Die Zeremonie · Die wahre Macht · Kleines Ninjago, großer Ärger

Staffel 9

Gib niemals auf · Bei den Drachenjägern · Drachen anlocken · Wie man einen Drachen baut · Vertrauen · Das Oni-Land · Die doppelte Harumi · Die Lügen des Eisenbarons · Das Drachennest · Lloyds Kraft

Staffel 10

Eine dunkle Gefahr · Zusammenarbeit · Der Sturz · Der Tornado der Schöpfung

Staffel 11

Faule Ninja · Nichts los in Ninjago · Ein sandiger Start · Gestrandet in der Wüste · Rätsel in der Pyramide · Der mutige Zeitungsjunge · Ninja gegen Lava · Schlangastrophe · Die verbotene Schriftrolle · Schlangen-Geschichte · Gebrochene Versprechen · Schlangen im Kloster · Der Club der Entdecker · Aspheeras Rache · Meister Wus Entscheidung · Das Niemandsland · Der Feuer-Macher · Ein geheimnisvoller Freund · Der schlimmste Ninja · Nachricht von Zane · Der Baum der Reisenden · Krag, der sanfte Riese · Das Geheimnis des Wolfes · Akitas Vergangenheit · Mein Feind, mein Freund · Pixal gibt niemals auf! · Vex und der Eiskaiser · Ein unerwarteter Freund · Gemeinsam gegen den Eiskaiser · Zanes Erwachen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.