Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki
Dieser Artikel behandelt das Event in Prime Empire. Für die TV-Folge siehe Das Fünf-Milliarden-Wettrennen

Das Fünf-Milliarden-Wettrennen ist ein regelmäßiges Event in Terra Technica, einer der Zonen von Prime Empire. Teilnehmen dürfen nur Fünferteams, wobei jedes Teammitglied ein eigenes Fahrzeug und 200 Credits Teilnahmegebühr benötigt. Diese Teams treten dann auf einer anspruchsvollen, gefährlichen Strecke und mit schweren Fahrzeugen gegen Spielfiguren an. Der Preis für den Sieg ist die begehrte gelbe Schlüsselklinge, die benötigt wird, um das Spiel zu vollenden.


Geschichte[]

Prime Empire Minifolgen[]

Der Sinn des Siegens[]

Im Vorfeld eines Rennens wurden Hyperschall, Anthony Brutinelli, Ritchie und Fahrerin Sieben, die Champions der vier NPC-Rennteams vorgestellt. Während sie sich darüber austauschten, was das Rennen und der Gewinn für sie bedeutenden, erschien Jay, der die Zuschauer vor der Bedrohung warnen wollte, die das Rennen darstellte. Bevor er jedoch enden konnte, wurde er von Rot-Visieren angegriffen und musste fliehen.

Staffel 12[]

Der Tanzwettbewerb[]

Nachdem die Ninja in Terra Technica ankamen, erfuhren sie von Jay, dass sie das Fünf-Milliarden-Wettrennen gewinnen mussten, um die zweite Schlüsselklinge zu gewinnen. Der Roboter, bei dem sie sich anmelden wollten, teilte ihnen jedoch mit, dass die Teilnahmegebühr 200 Credits pro Person betrug, also 1000 für sie alle zusammen. Nachdem sie diese Summe schließlich durch die Teilnahme am Tanzwettbewerb aufgetrieben hatten, erfuhren sie, dass sie auch eigene Fahrzeuge benötigten.

Der 5. Rennwagen[]

Sie wandten sich an Scott, der ihnen die fünf am besten erhaltenen Fahrzeuge aus seiner Garage heraussuchte. Vier von ihnen konnte Nya zwar wieder aufrüsten, doch das fünfte stellte sich als absolut irreparable und untauglich heraus. Lloyd begab sich daraufhin getarnt zur Rennstrecke und und wurde dort auf die erfolglose, doch talentierte Fahrerin Sieben aufmerksam. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie als Spielfigur dazu programmiert, an einer bestimmten Stelle zu verlieren. Die Ninja überzeugten sie dennoch, sich ihrem Team anzuschließen, indem sie ihr versicherten, sie als Gruppe zum Sieg zu führen.

Das Fünf-Milliarden-Wettrennen[]

Indem er Fahrerin Sieben beschatten ließ, war Unagami den Ninja jedoch auf die Schliche gekommen und ließ sie von seinen Rot-Visieren verfolgen. Nachdem Scott sich heldenhaft opferte, konnte der Rest des Teams sich zur Rennstrecke durchschlagen, die Visiere noch immer auf den Fersen.

Schnell begann ein erbitterter Konkurrenzkampf: Während Kugelköpfe und Ballistische Raketen sich sofort gegenseitig unter Feuer nahmen, erkannten die Ratten die Ninja wieder und griffen sie an. Diese Attacke schlug jedoch fehl und verursachte eine kleine Karambolage, die die hinteren Rennfahrer aufhielt. Unterdessen gelang es Nya, einige der Rot-Visiere von der Strecke abzudrängen, die Ninja befanden sich nun allerdings auf dem vierten, letzten Platz.

Weniger später gelang es Ritchie, sich eine der auf der Strecke verteilten Lootboxen zu schnappen, die seinen Wagen mit einer Abrissbirne ausstatte. Cole nutzte diese geschickt, um das Fahrzeug zu ändern und setzte zurück, sodass Kai ihn überholen und seinerseits eine Lootbox schnappen konnte. Diese verwandelte seinen Jet in einen Mech, mit dem er die Fahrer vor ihm einfach ausschalten konnte. Lloyd und Fahrerin Sieben versuchten währenddessen, einen Fahrer der Raketen zu überholen. Dieser schleuderte ihnen einige Bomben entgegen, die ihr Ziel jedoch verfehlten und stattdessen den letzten Kugelkopf aus dem Rennen und somit die Ninja auf Platz 3 beförderten.

Die Ratten verstärkten ihre Bemühungen noch und zündeten Nyas Fahrzeug an, das Fahrerin Sieben nur knapp mit ihren Schubdüsen löschen konnte. Kurz darauf traf eine neue Horde Rot-Visiere auf der Strecke ein, die gemeinsam Jay angriffen. Kai und Cole bemerkten dies und eilten ihrem Freund zu Hilfe, überschlugen sich dabei jedoch und kollidierten in einer enorme Explosion mit den Visieren und den beiden letzten Ballistischen Raketen. Das Team der Ninja lag nun zwar auf Platz 2, allerdings näherte sich das Rennen der 6-Kilometer-Marke, der Stelle, an der Fahrerin Sieben gemäß ihrer Programmierung ausscheiden musste. Diesmal jedoch besann sie sich auf den Zuspruch, den sie von Lloyd und den Ninja erhalten hatte, und schaffte es so tatsächlich, ihre Gegner abzuschütteln und sich einen Vorsprung zu erarbeiten.

Indem das Feld auf die Zielgerade einbog, begannen die Ratten eine letzte Offensive und versuchten aggressiv, Fahrerin Sieben am Sieg zu hindern. Lloyd und Nya holten zu ihnen auf und taten ihr Bestes, sie zu beschützen. Auf den letzten Metern vor der Ziellinie schafften sie es, die Ratten gegeneinander auszuspielen, woraufhin diese ihre Geschütze aufeinander abfeuerten und so ins Schleudern gerieten. Fahrerin Sieben errang den Sieg, dicht gefolgt von den beiden Ninja. Einige Zeit später traf schließlich auch Ritchie in seinem nun beinahe zerstörten Gefährt ein.

Teilnehmer und Fahrzeuge[]

*Anm,: Die Rot-Visiere steigen regelwidrig ins Rennen ein, um im Auftrag Unagamis die Ninja auszuschalten, zählen aber nicht zu den Teilnehmern, daher werden sie bei der Platzierung auch nicht beachtet.

Strecke[]

Die Strecke ist ein Rundkurs durch die City von Terra Technica, der größtenteils aus langen und ebenen Geraden besteht, sodass die Teilnehmer die hohe Geschwindigkeit ihrer Fahrzeuge voll ausnutzen können. Nach der Startlinie, die von mehreren hohen Zuschauertribünen umgeben ist, folgt zunächst eine solche gerade. Ihr Ende wird von türkisen, die Strecke überspannenden Ringen markiert, auf die eine kleine Rampe folgt. An deren Ende befindet sich ein Portal, dass die Fahrer einige Meter weiter in einem anderen Winkel wieder ausstößt - so müssen sie nicht abbremsen, um eine scharfe Kurve auszufahren. Der nun folgende Abschnitt enthält zwar einige Kurven, diese sind jedoch weit und selbst bei höherer Geschwindigkeit leicht zu meistern. Hier erscheinen außerdem die ersten Lootboxen, die das Fahrzeug der Fahrer verbessern. Auch am Ende dieses Abschnitts befindet sich eine Rampe mit Portal anstelle einer Kurve. Der dritte Abschnitt ist der mit Abstand anspruchsvollste, denn die Strecke wird enger und die Kurven deutlich anspruchsvoller. Nach einer beinahe rechteckigen Kurve folgt schließlich die Start-/Ziellinie mit Fotofinish.

Ergebnisse[]

  • 1. Platz: Fahrerin Sieben
    • Ziellinie überquert
  • 2. Platz: Lloyd
    • Ziellinie überquert
  • 3. Platz: Jay
    • Ziellinie überquert
  • 4. Platz: Nya
    • Ziellinie überquert
  • 5. Platz: Ritchie
    • Ziellinie überquert
  • 6.-9. Platz: Andere Ratten
    • Versehentlich gegenseitig zerstört
  • 10.-13. Platz: Kai und Cole, zwei Ballistische Raketen, Rot-Visiere
    • Durch von Kai und Cole ausgelöste Massenkarambolage zerstört
  • 14.-18. Platz: Kugelköpfe
    • Zerstört von Ritchies Abrisskugel, Kais Mech Jet und Querschlägern der Ratten und Ballistischen Raketen (in dieser Reihenfolge)
  • 19.-21. Platz: Drei Ballistische Raketen
    • Zerstört durch Angriffe der Ratten und Ninja und Querschläger der Rot-Visiere (in dieser Reihenfolge)
Advertisement