FANDOM


Spoiler Warnung
Spoiler-Warnung!

Dieser Artikel enthält Informationen über eine zurzeit laufende oder zukünftige Episode und/oder Staffel.

Nya402
„Das wird Tage dauern!“

Dieser Artikel benötigt dringend eine Überarbeitung, Erweiterung oder Aktualisierung. Du kannst dem Lego Ninjago Wiki helfen, indem du diese Seite überarbeitest. Falls du Hilfe brauchen solltest, wende dich an unsere Administratoren. Sie werden dir gerne helfen.

Faith ist eine Drachenjägerin aus Staffel 9. Sie zählt zu den begabtestesten und erfolgreichsten Jägern und diente deshalb dem Eisen-Baron als Drachenschreck, also als Rechte Hand und Leibgarde in einem. Nach dem Sturz des Barons stieg sie ihrerseits zur Anführerin an und ernannte Jet-Jacky zum neuen Drachenschreck. Unter ihrer Führung gaben die Drachenjäger ihre brutale Lebensweise auf und schlossen Frieden mit der Mutter der Drachen und ihren Kindern.

Faith zählt zu den zentralen Protagonisten von Staffel 9 und kehrte in Staffel 10 als nebensächliche Protagonistin zurück. Im englischen Original der Serie wurde sie von Kathleen Barr gesprochen, synchronisiert wurde sie von Birte Baumgardt.

Biografie Bearbeiten

Frühes Leben Bearbeiten

Faiths Ursprünge sind weitgehend unbekannt. Eines Tages trat sie den Drachenjägern bei, fiel rasch durch ihr herausragendes Talent auf der Jagd auf und wurde von Eisen-Baron, dem Anführer der Gruppe, daher zu seinem Drachenschreck ernannt. Da es dem Baron jedoch peinlich war, dass ein solch bedeutender Rang von einer Frau ausgefüllt wurde, zwang er sie, sich als Mann auszugeben, stets eine Maske mit Stimmverzerrer zu tragen und unter keinen Umständen ihre wahre Idendität zu offenbaren.

Staffel 9 Bearbeiten

Gib niemals auf Bearbeiten

Faith war die Anführerin des kleinen Drachenjäger-Trupps der die Ninja aus dem Hinterhalt überfiel und in ihre Siedlung verschleppte. Dort übergab sie die Gefangenen an Daddy und begab sich in den Thronsaal des Eisen-Barons. Sie stand an der Seite ihres Herrn, als die Ninja hereingeführt wurden, und gehörte zu denen, die sie für ihr eigenartiges Verhalten verspotteten.

Bei den Drachenjägern Bearbeiten

Auch beim anschließenden Verhör der Ninja durch den Baron war Faith anwesend. Als er den Gefangenen keine zufriedenstellende Antwort entlocken konnte, erklärte der Eisen-Baron sie frustriert für feindliche Oni und ließ sie in die Arena der Siedlung bringen, wo sie gegen den Erddrachen Slab kämpfen mussten. Sie schafften es, ihn zu besiegen, entlarvten sich dabei jedoch als Elementarmeister, woraufhin der Baron seinen Schergen den Angriff befahl. Nachdem die Ninja einige Angreifer abwehren konnten, gelang es Faith, sie mithilfe ihrer Drachenklinge, die die Elementarangriffe absorbierte, zu überwältigen. Der Eisen-Baron war hocherfreut und befahl sofort, eine neue Jagd vorzubereiten.

Drachen anlocken Bearbeiten

Diese Jagd zog sich jedoch sehr in die Länge, sodass die Drachenjäger schließlich ein Nachtlager aufschlugen. Knautschie entzüdete ein Lagerfeuer, an das sich auch Faith, Jet-Jacky, Arkade, Maulie und Daddy gesellten. Gemeinsam erzählten sie Wu und Cole, die sich getarnt unter die Jäger gemischt hatten, mehr über den Eisen-Baron und seine Erzfeindin, die Mutter der Drachen. Mitten in der Erzählung erschien jedoch ein Winddrache, woraufhin die Jäger rasch ihre Zelte abbrachen und das Tier verfolgten. 

Wie man einen Drachen baut Bearbeiten

Trotz einiger Schwierigkeuten und eines Fluchtversuches der Ninja konnten die Jäger den Drachen schließlich überwältigen und in die Siedlung zurückkehren. Ihnen blieb jedoch kaum Zeit, den Sieg zu feiern, denn schon am folgenden Abend wurden sie von der Mutter der Drachen persönlich angegriffen. Es kam zum Tumult, denn die Ninja nutzten, um zu fliehen. Faith bemerkte dies und blieb ihnen auf den Fersen.

Vertrauen Bearbeiten

Als die Ninja eine Rast einlegten, gab Faith sich nicht sofort zu erkennen, sondern blieb verborgen und belauschte sie. Als sie hörte, wie einer der Ninja Wu als "Sohn des Ersten Spinjitzu-Meisters" bezeichnete, trat sie dann aber doch hervor, und fragte Wu mit vorgehaltener Waffe, ob er dies wirklich sei. Wu bejahte trotz der Warnungen seiner Ninja, woraufhin Faith sich zum ersten Mal seit langer Zeit demaskierte und als Frau zu erkennen gab. Sie bat Wu, sie zur legendären Goldenen Drachenrüstung zu führen, die den Drachenjägern Schutz vor den Oni und somit Unabhängigkeit vom tyrannischen Eisen-Baron ermöglichen würde. Die Ninja bezweifelten zunächst, dass sie ihr trauen konnten, wurden aber von Wu überzeugt, der als Kind von seinem Vater ermahnt wurde, stets Vertrauen zu haben - "Faith" ist englisch für "Vertrauen". Wu behauptete also, das Versteck der Rüstung zu kennen, und die Gruppe machte sich gemeinsam auf den Weg.

Unterwegs unterhielten Wu und Faith sich ein wenig und kamen sich dabei näher. Faith erzählte ihm von der Zeit, als der Erste Spinjitzu-Meister noch in ihrem Reich weilte, während Wu ihr von seiner Heimat Ninjago berichtete. Er merkte, wie begeistert sie von der Idylle, die er beschrieb war und bot ihr daher an, mit ihm mitzukommen, sobald sie den Heimweg gefunden hatten.

Das Gespräch wurde unterbrochen, als am Horizont zwei Staubwolken erscheinen: Daddy und Maulie hatten das Verschwinden der Gruppe bemerkt und die Verfolgung aufgenommen. Faith versuchte, die beiden zu täuschen, indem sie sich noch einmal als Drachenschreck tarnte, scheiterte aber. Die Ninja überwältigten die Beiden daraufhin und stahlen ihre Fahrzeuge, um die Reise fortzusetzen.

Das Oni-Land Bearbeiten

Bei der ersten Rast realisierte Faith, wie schlecht die Ninja aufs Überleben in dieser kargen Umgebung vorbereitet waren; Sie wussten nicht einmal, dass man aus einem Kaktus Wasser gewinnen konnte. Gerade, als sie die Ninja fragte, wie sie jemals ohne sie überlebt hatten, erschienen die anderen Drachenjäger und sie mussten fliehen. Sie schafften es zwar, die Verfolger mit einigen waghalsigen Manövern abzuhängen, bemerkten dabei aber nicht, dass Jet-Jacky heimlich einen Peilsender an ihrem Fahrzeug befestigte.

Einige Zeit später erreichten sie die Oni-Festung, wo Wu die Goldene Rüstung vermutete. Leider war sie nicht dort und Wu musste Faith eingestehen, dass er nicht wusste, wo sie sich befand. Faith wendete sich daraufhin wütend von den Ninja ab, machte dabei jedoch eine schockierende Entdeckung: Die Festung war seit Jahrhunderten verlassen und die Oni, die der Eisen-Baron zu vernichten vorgegeben hatte, hatten demnach nie existiert. Außerdem entdeckten sie eine verborgene Karte, auf der das Versteck der Goldenen Drachenrüstung verzeichnet war, das Drachennest.

Die doppelte Harumi Bearbeiten

Auf dem Weg dorthin wurden sie erneut von den Drachenjägern eingeholt, die aufgerüstet hatten und sich diesmal nicht so leicht abschütteln ließen. Jet-Jacky holte sie als erste ein und schaffte es, das Fahrzeug zu entern, verlor jedoch, als sie bemerkte, dass "Drachenschreck" eine Frau war, kurz die Fassung, was Faith nutzte, um sie zurückzuwerfen. Als der Eisen-Baron daraufhin den Titel des Drachenschreck für Faiths Ergreifer ausrief, gingen auch die anderen Jäger zum Angriff über, was die Ninja und Faith ihrerseits nutzten, um einen Rückschlag auf den Drachen-Fänger zu starten. Indem Faith sich opferte und sich von den Drachenjägern fangen ließ, konnten die Ninja schließlich mit dem Gefärt entkommen. Faith wurde dem Eisen-Baron vorgeführt, der sich jedoch weigerte, ihrer Ergreiferin Jet-Jacky den Titel zuzugestehen - er hatte seine Meinung geändert und wollte nun Wu.

Die Lügen des Eisenbarons Bearbeiten

Um ihn einzufangen, wandten die Jäger eine List an: Statt einen offenen Kampf zu riskieren, indem sie unterlegen gewesen wären, präsentierten sie die gefangene Faith gut sichtbar und warteten, bis Wu und seine Ninja ihr zu Hilfe eilten, um sie aus dem Hinterhalt zu überfallen.

Während sie mit ansehen musste, wie ihre Freunde an ihrer Seite angekettet wurden, machte Faith die anderen Drachenjäger darauf aufmerksam, dass die Oni, die der Eisen-Baron zu besiegen vorgegeben hatte - seit Jahrhunderten nicht mehr in dieser Welt gesehen worden waren - ihre sogenannten Opfer gingen vermutlich aufs Konto des Barons, der so seine Macht erhalten wollte. Jet-Jacky und einige andere begannen zu zweifeln, doch der Eisen-Baron konnte sie vorerst umstimmen und so begannen sie mit dem Foltern der Ninja. Schließlich hielt Wu es nicht mehr aus: Er brach sich fre und bot dem Baron an, ihn zum Drachennest zu führen, wo die Rüstung verborgen war. Nachdem die beiden gegangen waren, versuchte Faith noch einmal, die anderen Jäger umzustimmen und regte so eine hitzige Diskussion an.

Das Drachennest Bearbeiten

Jet-Jacky war unterdessen dem Eisen-Baron gefolgt, um ihn noch einmal zu bitten, sie zum neuen Drachenschreck zu ernennen. Dieser jedoch verspottete sie nur ("Wenn ich endlich die Rüstung trage, wirst du mehr als genug Gelegenheit haben, mir zu dienen!") und verbot ihr, ihm weiter zu folgen. Jet-Jacky kehrte zu den Jägern zurück und versuchte, sie davon zu überzeugen, dass Faith recht hatte, konnte sich aber nicht durchsetzen. Schließlich bemerkte sie einen Fluchtversuch der Ninja und nutzte diesen als Beispiel: Wenn die Ninja, trotz all ihrer Unterschiede, ein so effektives Team bilden konnten, dann könnten sie, die Drachenjäger, das ebenso. Damit waren auch die letzten Zweifler überzeugt, und so machten die Drachenjäger ihre Gefangenen los und folgten den Spuren des Barons zum Drachennest. Die Fährte endete jedoch an einer zerstörten Brücke und die Gruppe wollte gerade umkehren, als die Mutter der Drachen am Himmel erscheint, geritten - zu aller Überraschung - von Wu. Jet-Jacky wunderte sich, dass er keine Ketten nutzte, um das Tier zu kontrollieren, doch Faith erkannte, dass sie nicht benötigte: Die beiden wurden durch uralte Bande der Freundschaft verbunden.

Da die Mutter, wie alle Drachen frei zwischen den Welten reisen konnte, war der Moment des Abschiedes für die Ninja gekommen. Wu bot Faith erneut an, mit ihnen zu kommen, doch diese lehnte ab und meinte, sie habe hier neue Freunde gefunden. Sie sah ihnen noch lange nach, während sie auf dem Rücken der Mutter der Drachen in ein Portal nach Ninjago eintauchten.

Staffel 10 Bearbeiten

Eine dunkle Gefahr Bearbeiten

Das Reich der Oni und Drachen fiel der Rückkehr der Oni als erstes zum Opfer, die uralten Dämonen erschienen aus dem Nichts und verwandelten alle Bewohner in Stein. Nur Faith und die Mutter der Drachen konnten entkommen und nach Ninjago fliehen. Sie landeten hart in der Nähe vom Kloster des Spinjitzu, sodass Faith den Ninja, die sie schnell umringten, nur knapp ihre Notsituation schildern konnte, bevor sie ohnmächtig wurde. Wu brachte sie ins Innere des Klosters und gab ihr einen Heiltrank, der ihr wieder ein wenig Energie gab, sie war jedoch noch schwach.

Der Tornado der Schöpfung Bearbeiten

Obwohl noch immer stark angeschlagen, beteiligte Faith sich schließlich an der Entscheidungsschlacht gegem die Oni. Nachdem die Ninja gemeinsam den Tornado der Schöpfung erschaffen und so die Oni vernichtet hatten, nahmen Faith und die Mutter der Drachen außerdem an der großen Siegesfeier im Kloster teil.

Trivia Bearbeiten

  • Sie trägt, ähnlich wie Ronin, ein rotes kybernetisches Auge und einen ähnlichen Hut wie Mistaké.
  • Sie glaubte zunächst, dass die Ninja Oni sind.
  • Die Minifigur "Drachenschreck" besitzt normale, männliche Augenbrauen, die von Faith dagegen klassisch geschwungene weibliche. Möglicherweise soll dies "Drachenschrecks" Geheimnis nicht vorneweg nehmen, vielleicht ist es aber auch nur ein Produktionsfehler.
  • Wie alle Drachenjäger kann sie den Namen "Ninjago" nicht richtig aussprechen und sagt stattdessen "Nin-drah-go"
  • "Faith" ist tatsächlich ein besonders in Amerika weit verbreiteter Frauenname, jedoch wird dort meist die Schreibweise "Fayth" verwendet.
  • Faith und Maulie sind die einzigen beiden Drachenjäger, die in allen neun "Drachenjäger"-Folgen der 9. Staffel vorkamen.

Auftritte Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

Charaktere und Kreaturen

Ninja

Sensei Wu · Cole · Zane · Jay · Nya · Kai · Lloyd
Verbündete: Misako · Dareth · Falke · Cyrus Borg · P.I.X.A.L. · Ronin · Skylor
Ehemalige Verbündete Sensei Garmadon · Dr. Julien

Skelette

Samukai · Wyplash · Kruncha · Frakjaw · Chopov · Nuckal · Krazi · Bonezai

Schlangen

Anacondrai: Arcturus · Pythor P. Chumsworth I. · Pythor P. Chumsworth II. · Pythor P. Chumsworth III.
Beißvipern: Fangtom · Fangdam · Fang-Suei · Snappa
Giftnattern: Acidicus · Lizaru · Spitta · Lasha · Zoltar
Würgeboas: Skalidor · Bytar · Chokun · Snike
Hypnokobras: Skales · Slithraa · Mezmo · Rattla · Selma · Kleiner Skales
Andere: Großer Schlangenmeister · Clouses Schlange · Clancee · Schlangenschurke

Steinsamurai

Schöpfer: Das Ultra-Böse
General Kozu · Großer Steinsamurai

Nindroiden

Schöpfer: Cyrus Borg
Böse: General Cryptor · Min-Droid
Gut: Nindroiden-General

Anacondrai-Anhänger

Meister Chen · Clouse · Zugu · Eyezor · Kapau · Chope · Krait · Sleven

Elementarmeister

Maya · Ray · Meister der Erde · Meisterin des Schattens · Meister der Gravitation · Meister des Eises · Meisterin des Bernsteins · Meisterin des Blitzes · Coles Mutter · Ash · Bolobo · Paleman · Karlof · Tox · Shadow · Neuro · Gravis · Freddy Flink · Camille · Jacob · Skylor

Geister

Anführer: UrBöses
Morro · Wrayth · Bansha · Ghoultar · Soul Archer
Geister-Ninja: Attila · Hackler · Howla · Ming · Spyder · Wooo
Geister-Krieger: Cowler · Cyrus · Ghurka · Pitch · Pyrrhus · Wail · Yokai

Luftpiraten

Kapitän: Nadakhan
Flintlocke · Dogshank · Doubloon · Monkey Wretch · Clancee · Bucko · Sqiffy · Cyren · Piraten-Skelett

Schlangen-Samurai

Anführer: Acronix · Krux
General Machia · Commander Raggmunk · Commander Blunck · Vermin · Rivett · Slackjaw · Tannin

Garmadons Motorrad-Gang

Anführerin: Harumi
Generäle: Herr E · Ultra Violet · Killow · Sawyer · Luke Cunningham · Chopper Maroon · Buffer · Böser Skip · Nails · Scooter · "Jake Schlangenschleim"

Drachenjäger

Anführer: Eisen-Baron
Drachenschreck · Jet-Jacky · Daddy · Maulie · Knochenbrecher · Arkade · Knautschie

Oni

Anführer: Omega
Ehemalige: Mistaké

Eis-Samurai

Anführer: Eis Kaiser
Vex

Pyro-Schlangen

Anführerin: Aspheera
Char · Pyro Lasher

Polizei

Hauptkommissar · Gefängniswärter · Noble · Noonan · O'Doyle · Simon · Tommy · Nachtwächter · Jimmy

Piraten

Anführer: Kapitän Soto
Steuermann · Kein-Auge-Piet

Andere

Antonia · Brad Tudabone · Busfahrer · Carridi · Cathy · Claire · Chris · Chuck · Cliff Gordon · Cragger · Der Mechaniker · Dr. Berkman · Dr. Yost · Echo Zane · Ed · Edna · Erster Spinjitzu-Meister · Fenwick · Finn · Fred Finley · Gene · Genn · Hutchins · Hibiki · Jesper · Juggernaut · Kaiser von Ninjago · Kaiserin von Ninjago · Khanjikhan · Khanjikhans Vater · Laval · Lou · Martin · Meister Woosh · Nobu · Patty Keys · Postbote · Rachel Sparrow · Rodrigo · Rufus MacAllister · Sally · Seliel · Sensei Yang · Tina Tratsch · Winnie · Wohira

The Lego Ninjago Movie

Gut: Wu · Lloyd · Cole · Zane · Kai · Jay · Nya · Misako
Böse: Garmadon · Weißer Hai · Haimonster Schütze
Andere: Sweep · Wachtmeister Noonan · Wachtmeister Toque · Ham · Shen-Li · Chen

Lego Universe

Gut:
Charaktere: Bozu Roku · Bubu Mumu · Cringe Lo · Dizzy Dinkins · Gloomy Megumi · Hari Howzen · Hasa Sad · Johnny Umami · Jook Sonyu · Neido
Kreaturen: Erd-Drache · Furious Urufu
Böse:
Charaktere: Blackmarrow · Hardhead · Skeleton Engineer · Skeleton Mad Scientist
Kreaturen: Bone Beetle · Bone Vulture · Bone Wolf

Kreaturen

Grundal · Spykor · Seesterne · Leviathan · Baumhörnchen · Baumhörnchenkönigin · Craglings · Schlammmonster · Eis-Schlange · Yak · Mit Lava gefüllte Felsenmonster · Riesenkrabbe · Oni-Titan · Krag · Eisdrache · Aspheeras Feuerschlange

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.