Fandom


Faule Ninja ist die erste Folge von Staffel 11 und spielt sechs Monate nach den Ereignissen von Staffel 10. Sie beginnt mit Zanes Visionen von den beiden Hauptantagonisten der 11. Staffel, Aspheera und dem Eis-Kaiser.

Handlung Bearbeiten

Nach ihrem Sieg über die Oni lassen sich die Ninja hängen. Meister Wu ist gar nicht davon begeistert, dass die Ninja faul geworden sind, und stellt ihnen Fallen, damit sie wieder aktiv werden.

Zu Beginn der Episode hat Zane eine Vision in welcher eine Pyro-Schlange an das Tor des Kloster des Spinjitzu klopft und dieses dann Schlussendlich auch öffnet. Als Zane fragt wer dort ist und was die Person wolle. Schreit die Pyro-Schlange Wütend ,,Rache“ und schießt dann mit Feuer auf den verängstigten Zane. Im nächsten Moment sieht man wie mehrere Pyro-Schlangen auf Zane zu laufen bis dieser erschreckt Die Augen zukneift. Danach sieht man eine Festung im Eis und einen Kaiser welcher dort auf dem Thron sitzt, in den nächsten Szenen sieht man Abwechselnd Boreal und weitere Pyro-Schlangen Welche Ninjago angreifen. Doch dann schreit Jay, welcher in Zanes Vision genau wie die anderen Ninja eingefroren wurde, dass Zane aufwachen soll, denn Cole würde jeden Moment seinen Highscore brechen. Daraufhin erzählt Zane, Jay von seinem Alptraum, woraufhin Jay wenig beeindruckt davon meint das es nur ein Traum sei woraufhin Zane meint das es eine Vision sei.

Jay behauptet daraufhin das Zane ruhig bleiben sollte und fragte wann Zanes Visionen denn das Letzte mal wahr geworden sind, woraufhin dieser antwortet das Alle seine Visionen wahr geworden sind. Zane fängt daraufhin die seine wahr gewordenen Visionen auf zu zählen, wobei Jay ihn aber unterbricht da er nicht den Moment verpassen möchte in welchem Cole, Zanes „Lava-Zombie„ Rekord bricht.

Im nächsten Moment sitzen Cole,Nya,Kai und Lloyd auf einem Sofa und Cole spielt das eben erwähnte Spiel Lava-Zombie bei welchem ihm Lloyd versucht Tipps zugeben, Als Cole, Zanes Rekord bricht Freuen sich alle und Gratulieren ihm, daraufhin nennt Cole sich den „Lava-Zombie-Meister“. In diesem Moment kommen auch Jay und Zane in den Raum wobei ersterer sich Ärgert das sie es Verpasst haben, Zane gratuliert Cole ebenfalls zu seiner beeindruckenden Leistung. Auf Coles nachfrage ob dieser nicht sauer sei, antwortet Zane natürlich nicht und Cole behauptet das sein Arm jetzt wirklich Müde sei. Nachdem Cole dies gesagt hat schlägt Kai vor nun in den Pool zugehen.

Im Pool angekommen bittet Nya, Kai darum das Wasser zu erwärmen was er dann auch tut, woraufhin alle anfangen zu Lachen. Cole nimmt einen Schluck von seinem Getränke-Hut und freut sich über sein neues entspanntes Leben, woraufhin Kai sagt das sie es sich auch Verdient hätten. Als Wu ihn unterbricht und behauptet das die Ninja nach jedem großen Sieg Faulenzen würden. Als Cole daraufhin behauptet das dies nicht Stimmte und sie sich nur erholen würden sagt Wu das der Letzte Kamp Monate her sei, woraufhin die Ninja ihn fragen ob er sich denn Sicher sei das dies Wirklich schon so lange her ist, was Wu mit einem Ja beantwortet. Wu welcher völlig außer sich vor Wut ist sagt das die Ninja weich geworden seien und das sie nur noch Videospiele spielen würden und Kuchen essen. Als Cole behauptet dass, das worin sie plantschen würden ein Pool ist sagt Wu wütend das, das die Heilige Glocke dieses Kloster sei. Er befiehlt den Ninja sofort daraus zu kommen und sagt das es in 3 Minuten eine Notfall Besprechung im Kloster gibt. Im Kloster angekommen sind die Ninja immer noch in Badesachen, wo Meister Wu ihnen sagt das sie nicht mehr Trainiert und Verfressen seien. Woraufhin Lloyd behauptet das keiner der Ninja untrainiert sei, doch Wu bittet ihn leise zu sein und erzählt das sich seit Jahrhunderten eine Spezies um das Kloster des Spinjitzu gebildet hat welches einem Monster ähnelt . Er zeigt den Ninja die Truhe in welcher das Monster ist. Wu erzählt wie die einstigen Mönche zu Ninja wurden um das Wesen einzufangen und das es die Aufgabe der Ninja sei 5 Minuten mit dem Wesen in einem Raum zu bleiben.

Als Wu die Truhe öffnet und aus dem Raum geht fangen die Ninja erst an zu lachen da sie es für ein gewöhnliches Huhn hielten. Doch dann bekamen sie mit das es sich hierbei um das Gefüchrtete Elektrohuhn handelte, welches einen nachdem anderen Ninja aus dem Raum Blitzt. Als sie das Elektrohuhn eher glücklich eingingen sagte Wu wiederum das sie schwach sind und ging weg von da an stellte Wu den Ninja fallen und versteckte das Elektrohuhn überall im Kloster.

Ein paar Tage später kam Nya zu Lloyd und den anderen Ninja und sagte das, das nun ein Ende haben muss woraufhin Lloyd vorschlug nochmal mit Wu zu reden. Sie wollten probieren Wu davon zu überzeugen das sie noch immer gute Ninja sind, daraufhin forderte Wu sie zu Kampf heraus. Nachdem die Ninja Ausreden suchten um gegen Wu zu kämpfen sagte dieser das sie wohl eher Angst hätten und griff sie an. Nachdem die Ninja probierten ihn zu besiegen sagte Wu zu jedem der Angriffe nur das es „lächerlich“ sei. Wu besiegte einen nach dem anderen Ninja bis schließlich nur noch Lloyd übrig war. Dieser probierte ihn zu Besiegen scheiterte aber ebenfalls. Nachdem alle Ninja auf einem Haufen lagen waren sie sich einig das sie wieder eine Mission brauchten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.