Fandom


Nya402
„Das wird Tage dauern!“

Dieser Artikel benötigt dringend eine Überarbeitung, Erweiterung oder Aktualisierung. Du kannst dem Lego Ninjago Wiki helfen, indem du diese Seite überarbeitest. Falls du Hilfe brauchen solltest, wende dich an unsere Administratoren. Sie werden dir gerne helfen.
Bereich der Überarbeitung: {{{1}}}

Dieser Artikel behandelt den ersten, zerstörten Flugsegler der Ninja. Für den zweiten Flugsegler siehe Flugsegler 2.0

Der Flugsegler war nach dem Kloster des Spinjitzu das zweite Hauptquartier der Ninja. Früher diente er Kapitän Soto und seiner Mannschaft als Piratenschiff, doch nachdem er von den Ninja aufgemotzt wurde nutzten sie ihn als mobile Einsatzbasis und als zu Hause.

Der Flugsegler trat zuerst in der Folge Der Pfad des Falken auf und wurde in der Folge Garmadons neue Maschine zerstört. Später entwickelten Sensei Wu und Nya jedoch eine neue, verbesserte Version, den Flugsegler 2.0, den die Ninja seit Der Pfad der Ältesten nutzen.

Geschichte Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Früher war der Flugsegler ein normales Schiff im Besitz von Kapitän Soto und seiner Mannschaft, die den Flugsegler selbst gebaut haben. Es war das beste Schiff, vom Luftschiff des Unglücks abgesehen und beherrschte lange Zeit die Meere Ninjagos. Eines Tages jedoch lief das Schiff an einer Kippe auf und sank.

Staffel 1 Bearbeiten

Während der folgenden Jahrhunderte trocknete das Gewässer aus und wurde zum Meer aus Sand, einer Wüste. Dort stieß Zane schließlich auf das Schiff, nachdem die Schlangen ihr ehemaliges zu Hause, das Kloster des Spinjitzu abgebrannt hatten. Die Ninja renovierten das Schiff und modifizierten es. So bauten sie diverse Geschütze und einen Antrieb, mittels dem das Schiff fliegen konnte ein und richteten die ehemaligen Kajüten zu Wohn- und Trainingsräumen ein. Sie nutzten das Schiff, das sie nun Flugsegler nannten, als fliegende Einsatzbasis in ihrem Kampf gegen die Schlangen und landeten nur selten. Der Plan der Schlangen, nämlich die Erweckung des Großen Schlangenmeisters, gelang schließlich jedoch. Auf der Flucht vor dem Ungetüm kollidierte der Segler mit einer Felsklippe und wurde schwer beschädigt.

Staffel 2 Bearbeiten

Das Schiff fiel daraufhin Garmadon in die Hände. Nachdem er den Schlangenmeister vernichtet hatte, verschwand er mit den Goldenen Waffen und versuchte, die Schlangen dazuzubringen sich ihm anzuschließen. Als diese zweifelten, demonstrierte Garmadon ihnen seine Macht, indem er sie zum Wrack des Flugseglers führte und diesen mithilfe der Waffen reparierte und in einer dunkleren Version, die er Black Bounty taufte, wiederauferstehen ließ.

Er und die Schlangen, die ihm daraufhin die Treue schwörten, nutzten das Schiff daraufhin als Hauptquartier und nutzten es, um zu den Goldenen Gipfeln zu gelangen, wo sie die Goldenen Waffen zur Megawaffe vereinten. Mittels dieser versuchte Garmadon mehrmals vergeblich, die Ninja zu besiegen und Lloyds Ausbildung zum Grünen Ninja zu verhindern. Garmadon gründete dafür ein Bauunternehmen, um Dareths Club, in dem Lloyd trainierte, abreisen zu können, mit der Begründung, dass Dareth bei ihm Schulden haben soll. Deshalb nahmen die Ninja am Ninjaball-Rennen teil, um mit dem Preisgeld den Club zu retten. Garmadon bemerkte aber während des Rennens, was die Ninja vorhatten und versuchte, mit Hilfe der Black Bounty das Rennen zu gewinnen, was ihm aber nicht gelang. Als der frustrierte Garmadon daraufhin landete, gelang es den Ninja, ihr Schiff zurückzuerobern. Sie machten Garmadons Änderungen später wieder rückgängig und bauten die Black Bounty zurück in den Flugsegler.

Die Ninja nutzten das Schiff daraufhin wieder als Basis. Nachdem es beim Angriff der Steinsamurai schwer beschädigt wurde, segelten die Ninja damit zur Dunklen Insel, wo sie den Tempel des Lichts vermuteten. Später hat Dr. Julien das Schiff geopfert, um Lloyd zu beschützten.

Staffel 4: Wettkampf der Elemente Bearbeiten

Die Reste des alten Seglers wurden später geborgen. Nya und Wu konstruierten daraus eine neue, verbesserte Version des Flugseglers, genannt Flugsegler 2.0. Dieser wurde fortan zur Basis der Ninja.

Ausstattung Bearbeiten

Der Flugsegler ist eine gewöhnliche, hölzerne Dschunke. Der Bug geht in einen hölzernen roten Drachenkopf über, das Heck mündet direkt in die Brücke. Steuerbord befindet sich mittschiffs ein kleines Loch, über das der Anker des Schiffes ein- und ausgeholt werden kann. In der Mitte des Oberdecks befindet sich ein einzelner Mast, an dem eine Reihe von aufgefächerten Segeln hängen.

Am oberen Teil des Hecks des Schiffs sind zwei weiße Banner mit chinesischen Zeichen daran befestigt, unten finden sich zwei grob flügelförmige Ornamente. Diese wurden von den Ninja später mit Triebwerken ausgestattet, sodass der Segler sich in die Lüfte erheben konnte. Die Einrichtung des Flugseglers ist vielfältig: Die gut ausgestattete Brücke enthält die Steuerkonsolen, ein kleines Waffenarsenal, ein Funkgerät und ein Radar, das auf feindliche Aktivitäten reagiert. Im Inneren des Schiffes finden sich zahlreiche Kabinen, darunter ein Schlafzimmer mit Betten für alle fünf Ninja, je eine zusätzliche Kajüte für Sensei Wu, Misako und Nya, mehrere Waffenkammern, ein Trainingsraum, eine Besenkammer und einen Freizeitraum. Zusätzliches Training erhalten die Ninja auf dem Oberdeck, wo sie einen Hindernisparcours ähnlich dem im Kloster eingebaut haben.

Auftritte Bearbeiten

Sets

TV-Serie

Staffel 1: Das Jahr der Schlangen

Staffel 2: Der grüne Ninja

Staffel 5: Morro

Staffel 6: Luftpiraten

Tall Tales-Minifilme

Trivia Bearbeiten

  • Die Set-Version des Flugseglers ist um einiges kleiner als die in der Serie und besitzt überhaupt keine Inneneinrichtung.
  • Die beiden chinesischen Zeichen auf den Bannern am Heck des Seglers bedeuten übersetzt "Gott der Drachen" - möglicherweise der eigentliche Name des Flugseglers.
  • Obwohl der Flugsegler 2.0 ein wenig kleiner als das Original ist, ist seine Setversion - enthalten in 70738 Der letzte Flug des Ninja-Flugseglers - wesentlich größer als des alten in 9446 Ninja-Flugsegler.
  • Das Flugschiff wird im Englischen die Desteny's Bounty genannt.
  • Soto ging mit dem Schiff im Meer nahe Ninjago unter. Zane findet jedoch das Schiff komplett intakt in der Wüste.

Galerie Bearbeiten

Fahrzeuge

Fahrzeuge von Kai

Kais Feuer-Bike · Kais Feuerboter · Kais Super-Jet · X-1 Ninja Supercar · Kais Bike · Katana V11 · Katana 4x4 · Mech-Jet

Fahrzeuge von Cole

Coles Tarn-Buggy · Powerbohrer · Coles Mech · Felsenbrecher · Blaster-Bike · Felsen-Buggy · Offroadbike · Coles Speeder

Fahrzeuge von Zane

Zanes Element-Schneemobil · Ninjacopter · Zanes Titanmech · Titanium Ninja Tumbler · Zanes Bike

Fahrzeuge von Jay

Jays Donner-Jet · Donner-Räuber · Jays Elektro-Mech · Jay Walker One · Wüstenflitzer · Jays Power-Flitzer

Fahrzeuge von Lloyd

Goldener Roboter · Lloyds Bike · Lloyds Dschungelräuber · Schatten des Ninja-Flugseglers · Lloyds Nachtflitzer · Lloyds Power-Flitzer

Fahrzeuge von Nya

Samurai-X-Roboter · Proto Sam-X · Mobile Ninja-Basis · Nyas Bike · Ninja-Tuning-Fahrzeug

Fahrzeuge der Skelette

Skelett-Chopper · Turbo-Shredder · Monster-Truck · Nuckals Quadbike

Fahrzeuge der Schlangen

Schlangenbike · Schlangen-Quad · Schlangenbus · Rattlecopter · Schlangen-Abrisskran

Fahrzeuge der Nindroiden

Security Mech · Schwebendes Sägekissen · Nindroid Robo-Drache · Destructoid · Mech des goldenen Meisters

Fahrzeuge der Anacondrai

Chens Luftschiff · Chens Fähre · Chenosaurus · Dschungel-Raider · Anacondrai Gleiter · Condrai-Copter · Anacondrai Bodenfahrzeug · Clouses Erdmech

Fahrzeuge der Geister

Wrayth’ Kettenrad · Banshas Geister-Roboter

Fahrzeuge der Luftpiraten

Piratenjet · Himmelshai · Himmelssegler · Kommando-Zeppelin · Luftschiff des Unglücks

Fahrzeuge von Garmadons Motorrad-Gang

Killows Bike · Oni Bike

Fahrzeuge der Drachenjäger

Flügel-Speeder · Drachen-Fänger

Andere Fahrzeuge

Wus Pferdekutsche · Wus Schiff · Flugsegler (Flugsegler 2.0 · Black Bounty) · Ultraschall-Raider · Samurai-Bike · Garmatron · Garmadons Mech · Space Shuttle · R.E.X. · Cliff Gordons Yacht · Schatzgräber M.E.C. · Samurai Turbomobil · Ultra-Tarnkappen-Fahrzeug · Verhängnisvolle Dämmerung · Vermillion-Eindringling

The Lego Ninjago Movie

Kais Feuer-Mech · Lloyds Mech-Drache · Coles Donner-Mech · Zanes Eis-Raupe · Jays Jet-Blitz · Nyas Wasser-Walker · Turbo Qualle · Mantarochen-Flieger · Garmadons Robo-Hai

Lego Ninjago: Schatten des Ronin

Ronins Mech

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.