Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki


Dragi.jpg
Spoiler-Warnung!

Dieser Artikel enthält Informationen über eine zurzeit laufende oder zukünftige Episode und/oder Staffel. Bitte füge keine nicht auf Deutsch bestätigten Informationen hinzu, bei Gravierendem nutze bitte die Trivia. Ist eine Umbenennung der Seite notwendig, warte auf die deutsche Folge, allgemeine Bilder dürfen jederzeit eingefügt werden.

NCanon Ninja-Team.png
„Ach ja, das ist ja nie passiert ...“

Dieser Artikel behandelt ein unkanonisches Subjekt.

„Ich hoffe, dass sie bald wieder erwachen. Aber bis dieser Tag gekommen ist, muss ich stark bleiben, sie unermüdlich verteidigen und hoffen, dass die Zeit der Ninja bald gekommen ist. - Wenn die Welt neu erwacht und die Zeit wieder einen Namen hat.“
— Der Drachenwächter

Goldene Legende (im Original Golden Legend) ist der erste Kurzfilm von NINJAGO LEGACY Kurzfilme - Neuverfilmung. Er wurde von Sun Creature Studio animiert.[1]

Handlung[]

Ein Samurai-Krieger geht durch eine dunkle Gegend, während eine Stimme über die Ereignisse, die zuvor stattgefunden hatten, monologisiert. Der Krieger klettert mit einem Haken auf einen Berg, wird jedoch von einem Drachen überfallen. Er kämpft gegen den Drachen und kann ihn schließlich besiegen. Der Samurai nähert sich langsam den goldenen Statuen der Ninja auf der Spitze des Berges. Der Drache kommt jedoch zurück und sticht den Samurai mit seinem goldenen Schwanz in die Brust, weshalb er zu Boden fällt und sich dann in eine Statue verwandelt. Am Ende wird offenbart, dass der Drache der Erzähler war und er solange wie möglich auf dem Berg bleiben würde, bis seine Meister erwachen würden. Auf der goldenen Statue eines Ninja entsteht plötzlich ein kleiner Ritz.

Besetzung[]

  • Drachenwächter - unbekannt

Fehler[]

  • Obwohl dies nicht die Schuld der Episode selbst ist, beschreibt die LEGO-Beschreibung den Samurai-Krieger als den zentralen Charakter, obwohl er in Wirklichkeit der Drachenwächter ist. Dies war möglicherweise nur ein Versuch, den Zuschauer in die Irre zu führen.

Trivia[]

Einzelnachweise[]

Advertisement