Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki
„Der echte Jay lebt im Herzen von all denen, die ihm folgen. Wir sind die Liga der Jays!“
— Mitglied der Liga der Jays

Jay, der Superstar (im Original Superstar Rockin' Jay) ist die vierte Episode der zwölften Staffel von LEGO Ninjago und die 132. Episode insgesamt.

Sie wurde zum ersten Mal am 22.03.2020 im koreanischen Cartoon Network Asia ausgestrahlt, die deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 29.09. auf Super-RTL. Beide Male wurde die Folge mit Level 13 verknüpft. Regie führte Wade Cross, das Drehbuch stammt von Kevin Burke und Chris Wyatt.  

Handlung[]

Die Ninja sind in Prime Empire angekommen und äußerst beeindruckt von der futuristischen Welt und dem exotischen Lebensstil. Besonders Cole freut sich, im Inneren eines Videospiels zu sein, und möchte am liebsten gleich seinen Avatar designen. Nya hält ihn jedoch davon ab, da sie es für die höchste Priorität hält, Jay zu finden. Die Diskussion der beiden wird vom Erscheinen einer Gruppe geheimnisvoller schwarzer Gestalten unterbrochen. Entgegen Coles Hoffnungen, es könnten friedliche Tutorial-Spielfiguren sein, greifen die Figuren sie mit Blastergewehren an. Die Ninja wollen sich wehren, müssen allerdings feststellen, dass sowohl ihr Spinjitzu als auch ihre Elementarkräfte nicht wirken, was sie in Deckung zwingt.

Verzweifelt versuchen sie schließlich, die Visiere von Hand anzugreifen, fühlen sich im Spiel aber eher noch schwächer als in der Realität. Ihre Gegner dagegen verfügen über extreme Stärke und wollen sie gerade überwältigen, als wie aus dem Nichts Jay auftaucht. Die Erleichterung der Ninja wird zu Verwirrung, als kurz darauf noch drei Doppelgänger des Blitz-Ninja erscheinen. Nachdem sie die Gegner überwältigt haben, geht einer der Jays, der mit tiefer, sonorer Stimme spricht, auf die Ninja zu, und erklärt ihnen, dass er und seine Freunde die Liga der Jays sind - Spieler, die Jay innig verehren und daher ihre Avatare seinen vergangenen Anzügen nachempfunden haben. Erneut wird die Unterhaltung von gegnerischen Spielfiguren unterbrochen, woraufhin die Jays die Flucht ergreifen und die Ninja auffordern, ihnen zu folgen.

Das Gebäude, über das die Jays mühelos sprangen, wirkt für die Ninja unüberwindbar. Cole nutzt jedoch sein Wissen über Fähigkeiten in Videospielen und vollführt einen Doppelsprung, indem er in der Luft noch einmal abspringt. Die Ninja zögern zunächst, versuchen es dann jedoch getrieben von den nahenden Feinden ebenfalls - mit Erfolg. Rasch holen sie zu den Jays auf, von denen sie erfahren, dass sie ihre Fähigkeiten in dieser Welt erst mit Punkten freischalten und verbessern müssen. Einer der Jays demonstriert dies, indem er sich die neue Fähigkeit "Super-Rückwärtssalto-Flug-Kick" kauft und damit einige der Verfolger, die gefährlich aufgeholt haben, ausschaltet. Nya ist entrüstet, dass die man die Fähigkeiten, für die die Ninja in der Realität so lange und hart trainieren mussten, einfach bekommen kann.

Es gelingt den Verfolgern schließlich, die Gruppe zu umzingeln. Die Liga der Jay gibt sich allerdings nicht geschlagen, sondern stürzt sich wacker in den Kampf. Indem sie ihre Fähigkeiten nutzen, können sie viele der Feinde auf spektakuläre Weise besiegen, während die Ninja unbeteiligt zusehen müssen. Als sie sich schließlich doch in den Kampf einmischen, hat dies fatale Folgen: Kai wird von einem der Gegner getroffen und stürzt in die Tiefe. Lloyd sieht im lange trauernd nach, bis der Feuer-Ninja sich plötzlich wieder neben ihm materialisiert. Erleichtert begreift er, dass er in der Videospielwelt mehrere Leben hat und mehrmals neu beginnen kann.

Die Gruppe beschließt schließlich, sich aufzuteilen: Während die Jays die Aufmerksamkeit der Gegner auf sich ziehen, sollen die Ninja sich zu einem Verbündeten der Liga begeben, der sie dann zu Jay bringt. Unterwegs treffen die Ninja allerdings auf eine neue Truppe Rot-Visiere. Sofort gehen sie verängstigt in Deckung, nur Kai, wegen der Extra-Leben übermütig geworden, schützt sich nicht. Er provoziert die Visiere und zieht ihr Feuer auf sie, sodass die Ninja sie überwältigen können. Nach seinem Respawn freut sich Kai über den gelungenen Plan und die Tatsache, dass er "Videospiel-Guru" Cole etwas voraushat, auf dessen Warnungen will er nicht hören.

Schließlich erreichen die vier den Ort, zu dem die Liga der Jays sie geschickt hat, bei dem es sich aber anscheinend um einen leeren Parkplatz handelt. Plötzlich werden sie von Scott überrascht, der sie mit seiner Pistole bedroht. Nya erinnert sich an das Passwort, dass die Jays ihr mitgegeben haben ("Kuschelbär") und sagt es ihm, woraufhin er die Waffe sinken lässt und das Team in seine versteckte Garage führt. Dort stellt er sich ihnen vor und erklärt, dass er hin und wieder Waffen und anderes für die Liga repariert. Die Tarnvorrichtung dient zum Schutz vor den Visieren, die ihn zwingen wollen, am 5-Milliarden-Rennen teilzunehmen - dies kann er nicht riskieren, denn er hat nur noch ein Leben. Kai, der bisher nicht realisiert hatte, dass die Anzahl an Leben begrenzt ist, prüft seinen Status nach und ist schockiert - durch einen Unfall in der Werkstatt hat auch er nur noch ein Leben übrig.

Scott kehrt ungerührt zum Grund ihres Besuches zurück und zeigt den Ninja eine Geheimtür in der Garagenwand, die zu einem verborgenen Nebenraum führt. Dort ist die gesamte Liga der Jays - unzählige Spieler mit den verschiedensten Variationen von Jays Kimono - bereits versammelt. Einer von ihnen ergreift das Mikrofon und verkündet den Auftritt von Superstar Rockin' Jay. Ein blauhäutiger Avatar mit wilder Frisur und glitzerndem Einteiler erscheint und spielt einige Riffs auf seiner E-Gittare. Als er anschließend den tosenden Applaus entgegennimmt bemerkt er die Ninja in der Ecke und eilt freudig zu ihnen. Als ihnen klar wird, dass es sich bei ihm um den echten Jay handelt, unterhalten sie sich freudig - seine Begeisterung für Prime Empire können sie nach wie vor jedoch nicht vollumfänglich teilen.

Besetzung[]

Trivia[]

  • Der Jay, der die Ninja begrüßt, rezitiert mehrere ikonische Szenen der Terminator-Reihe (z. B. "Kommt mit uns, wenn ihr weiterspielen wollt" in Anspielung auf Sarah Connors ikonisches "Komm mit mir, wenn du leben willst"). Im Original wird die Anspielung noch dadurch verstärkt, dass der Sprecher denselben deutschen Akzent wie Darsteller Arnold Schwarzenegger hat.
  • Scott und die Rot-Visiere erscheinen zum ersten Mal in der Hauptserie, nachdem sie zuvor bereits in den Prime Empire Minifolgen auftraten. Die Liga der Jays und Jays Rockstar-Avatar erscheinen zum ersten Mal überhaupt.
  • Die Mitglieder der Liga der Jays tragen Avatare, die Jays Anzügen aus dem TV-Spezial, Staffel 1, Staffel 4 und Staffel 8 nachempfunden sind.
  • Dies ist die erste Folge seit Der allmächtige Nadakhan, in der ein Ninja on-screen stirbt.
  • Kai durchbricht die Vierte Wand, indem er fragt, ob er seine Kräfte nicht einmal "länger als zwei Folgen" behalten könnte. Das ist eine Anspielung auf Staffel 11, in der er seine Elementarkraft ebenfalls schon in der zweiten Folge verlor, als sie ihm von der wiedererweckten Aspheera geraubt wurde.

Galerie[]

Videos[]

Lego Ninjago Season 12 Episode 4 "SuperStar Rockin Jay" - FULL HD (1080p) -(Vietnamese)

NINJAGO_SEASON_12_EPISODE_4_ENGLISH_HD-0

NINJAGO SEASON 12 EPISODE 4 ENGLISH HD-0

Advertisement