Fandom


Die Hypnokobras sind der erste der alten Schlangenstämme, die wir in Ninjago treffen. Wenn sie mit ihren Schwänzen klappern und Augenkontakt herstellen, können sie ihre Gegner hypnotisieren und erhalten so Kontrolle über sie in unterschiedlichem Ausmaß. Ist die Hypnose stark und wird sie nicht unterbrochen, haben sie uneingeschränkte Kontrolle. Haben sie nur begrenzte Kontrolle, können sie beispielsweise immer noch mit den Augen ihres Opfers sehen. Die Hypnose kann nur mit dem Gegengift aus dem Hypnokobra-Stab gelöst werden. Am Anfang ist Slithraa der Anführer der Hypnokobras. Doch als er sich versehentlich selbst hypnotisiert und das Kommando Lloyd überlässt, ist sein Stellvertreter Skales alles andere als erfreut. Vielleicht liegt das daran, dass Skales eigene Pläne für den Stamm hat?

Alle Einträge (18)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.