FANDOM


Nya402
„Das wird Tage dauern!“

Dieser Artikel benötigt dringend eine Überarbeitung, Erweiterung oder Aktualisierung. Du kannst dem Lego Ninjago Wiki helfen, indem du diese Seite überarbeitest. Falls du Hilfe brauchen solltest, wende dich an unsere Administratoren. Sie werden dir gerne helfen.

Ein kleiner Tempel in den Bergen der unmöglichen Höhe, der einst das Zuhause des ersten Spinjitzu-Meisters und seiner Söhne Wu und Garmadon war. Hier hat auch die Auseinandersetzung zwischen den beiden jungen Männern stattgefunden, die zur Garmadons Verbannung in die Unterwelt führte. Das Kloster konnte nur über eine Wendeltreppe erreicht werden, die den Berg hinauf führte. In den Fels unterhalb des Kloster waren Pferche gefräst worden, damit die vier Ninja ihre Drachen dort unterstellen konnten. Das Kloster wurde schließlich von den Hypnokobras niedergebrannt.

Wu erwartete ein paar Jahre später dort Acronix, einen der Meister der Zeit. Doch dieser kam nicht allein sondern mit der grünen Zeitklinge. Er traf Wu mit dem "Zeitschlag", der den Sensei älter werden ließ. Die Ninja trafen wenig später ein und bekämpften Acronix. Dabei setzte Kai mit seinem Feuer die Überreste in Brand.

In Staffel 10 entschied sich Wu dazu, dass Kloster wieder aufbauen zu lassen um die Ninja zu trainieren. Er beachtete auch extra Schutz-Ausstattungen wie en sehr stabiles Tor, Plastikwurfsterngewehre oder große Wasserkanonen. An der einen Wand im Innenhof wurden Wandmalereien der Ninja-Abenteuer aufgmalt und in der nähe stand eine goldene Drachenstatue. Als das Kloster von den Onis angeriffen wurde kam das Tor zu Schaden.

Das Kloster ist der Wohnort, der Ninja, Wu, P.I.X.A.L. und dem lästigen und angriffslustigen Elektrohuhns. Aber die Feuer-Schlangen stürmen das Koster und zerstören einiges. Doch ein Großteil bleibt noch nach, in dem die Ninja jetzt leben.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.