Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki

Dies ist eine Hilfe-Seite. Hier werden dir die Grundlagen der Quelltext-Bearbeitungen erklärt, die du in unserem Wiki brauchst.

Absätze und Zeilenumbrüche

Wenn ihr im Quelltext einen Absatz macht, müsst ihr die Entertaste zweimal betätigen. Dadurch entsteht später allerdings eine manchmal

etwas unschöne Leerzeile.

Wenn ihr nur einen Zeilenumbruch haben wollt, müsst ihr <br> ans Ende der oberen Zeile schreiben. Das sieht dann so aus:
Erste Zeile mit Zeilenumbruch
Zweite Zeile

Episodenübersicht auf einer Staffelseite

Wenn ihr eine tabellarische Übersicht über alle Episoden einer Staffel oder Folgen einer Mini-Movie-Serie erstellen wollt, kopiert den unteren Quelltext (bitte dafür in die Quelltext-Ansicht gehen!) und füllt die Parameter aus.

{| class="article-table" !Staffel- ''episode'' # !Serien-episode # !Bild !Episodenname !Originaltitel !Ersterscheinungsdatum !Erscheinungsdatum DE |- |01 | |[[Datei:Dateiname|left|mini]] |''[[Titel der Episode]]'' |''Originaltitel'' |Datum |Datum DE |- |02 | |[[Datei:Dateiname|left|mini]] |''[[Titel der Episode]]'' |''Originaltitel'' |19.12.2018 |unbekannt |- |03 | |[[Datei:Dateiname|left|mini]] |''[[Titel der Episode]]'' |''Originaltitel'' | | |}

Galerie

Galerien erstellt ihr im Quelltext.

Ihr erstellt die Überschrift Galerie. Darunter setzt ihr <gallery>, darunter, immer in einer neuen Zeile, könnt ihr dann die Bilder eingeben. Das sieht dann so aus:
Dateiname.Dateiendung|Ggf. Bildbeschriftung
Dateiname.Dateiendung
</gallery>

Dazu müssen die Bilder natürlich vorher ins Wiki hochgeladen worden sein und ihr müsst euch die entsprechenden Dateinamen merken.

Rahmenfarbe in einer Galerie ändern

Ihr könnt den Bildern innerhalb einer Galerie farbige Rahmen verpassen. Dazu schreibt ihr Folgendes:

<gallery bordercolor="Farbhexcode"> Schließen könnt ihr die Galerie mit dem normalen </gallery>-Tag.

Infobox-Tabber

Um in die Infobox einer Seite mehrere Bilder einfügen zu können, müsst ihr in den Quelltext-Editor gehen. Dort seht ihr dann zum Beispiel Folgendes:

{{Charakter |Bild = Dateiname.Dateiendung

Darunter setzt ihr <gallery>, darunter, immer in einer neuen Zeile, könnt ihr dann die Bilder eingeben. Das sieht dann so aus:
Dateiname.Dateiendung|Text, der im Tabber stehen soll
Dateiname.Dateiendung|Text, der im Tabber stehen soll
</gallery>

Dazu müssen die Bilder natürlich vorher ins Wiki hochgeladen worden sein und ihr müsst euch die entsprechenden Dateinamen merken.

Linkfarbe ändern

Wenn in einer Zitatbox ein Link nicht lesbar ist, weil man das Dunkelblau vor dem Hintergrund nicht lesen kann, lässt sich im Quelltext die Linkfarbe ändern. Dazu fügt ihr Folgendes ein: [[Seitentitel|<span style="color:Farbe_oder_Hexadezimalcode;">Text, den der Link haben soll</span>]]

Seitentabber

Um einen Seitentabber wie zum Beispiel den bei Zane zu erstellen, müsst ihr ebenfalls in den Quelltexteditor gehen. Unter alle Vorlagen, die an den Artikelanfang gehören, zum Beispiel das Zitat etc., setzt ihr dann Folgendes:

{{Tabs|
{{Tabs/1|Seitenname|Name, der im Tabber zu lesen sein soll}}
{{Tabs/2|Seitenname|Name, der im Tabber zu lesen sein soll}}}}

Hierbei muss beachtet werden, dass {{Tabs/1 der beige unterlegte Tabber ist, dieser sollte auf der „Hauptseite“ ganz oben links stehen (also z. B. ganz oben links auf der Seite Zane, wenn man die Seiten Zane, Zane (The LEGO Ninjago Movie) und Eiskaiser miteinander verbinden will).

{{Tabs/2 ist der rot hinterlegte, dieser wird für die anderen, im Moment nicht angewählten Seiten verwendet. Das heißt, wenn ihr Seiten verbinden wollt, müsst ihr darauf achten, dass

  • immer die gleiche Reihenfolge der Verlinkungen in den Tabbern eingehalten wird (also dass oben auf allen verbundenen Seiten immer die gleiche Reihenfolge der verbundenen Seiten eingehalten wird), sonst führt das beim Leser zu Verwirrungen, und
  • ihr den roten Tabber immer an die richtige Stelle setzt, also immer an die Stelle, bei der bei der „Hauptseite“ der entsprechende Tabber ist, nur auf den „Unterseiten“ eben in rot.

Spoiler-Markierung

Neben der normalen Spoiler-Vorlage, die über jede Seite mit Spoilern kommt, könnt ihr nun auch den spoilernden Textteil verstecken lassen. Dazu gebt ihr vor dem zu verdeckenden Textabschnitt <div id="SpoilerAlert"> und am Ende des Abschnitts </div> ein. Der Textabschnitt verbirgt sich nun hinter einer Warnmeldung und kann nicht versehentlich gelesen werden.

Advertisement