Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki
„Ihr habt den Frieden, der seit Jahrtausenden zwischen den Menschen und den Schlangen herrscht leichtsinnig gefährdet. Dieser Fehler bringt mich in eine... unangenehme Position.“
— Mambo der Fünfte zu Wu und Garmadon
SkulkinIcon.png SkulkinIcon.png Dieser Charakter ist verstorben SkulkinIcon.png SkulkinIcon.png


Mambo der Fünfte war zu den Zeiten des Ersten Spinjitzu-Meisters der König der Schlangen.

Biografie[]

Als sich Wu und Garmadon in das Tal der Schlangen schlichen, wurden sie, auf den Befehl von Mambo dem Fünften hin, für eine Nacht eingesperrt. Aspheera befreite die beiden, doch verlangte als Gegenleistung das Erlernen von Spinjitzu und Freundschaft. Wu traf Aspheera manchmal heimlich im Wald und brachte ihr Spinjitzu bei. Mit Hilfe von Spinjitzu stürzte Aspheera Mambo den Fünften und sperrte ihn ein. Plötzlich kamen Wu und Garmadon mit den Schriftrollen des Verbotenen Spinjitzu herein und besiegten die falsche Königin, welche danach in eine Pyramide eingesperrt wurde. Mambo der Fünfte wurde wieder der Herrscher über die Schlangen.

Auftritte[]

Serienkanon[]

Staffel 11[]

Trivia[]

  • Er ist eine der dreizehn Schlangen, deren Name in der TV-Serie erwähnt wird. Die anderen sind Skales und sein Sohn, Pythor, Arcturus, Acidicus, Clancee, Blunck, Raggmunk, Machia, Char, Aspheera und ihre Feuerschlange.
  • Sein Vorname Mambo ist sehr wahrscheinlich eine Anspielung auf die Schwarze Mamba, welche in Afrika beheimatet ist.
  • Mambo ähnelt Arcturus, da er wie dieser eine Herrscherposition einnahm und deswegen über einen Schlangenstamm herrschte. Außerdem hatte er eine Geschichte, die etwas mit Wu, Garmadon und ihm selbst zu tun hat. Auch Arcturus hatte eine Geschichte mit den Söhnen des Ersten Spinjizu Meisters.
  • Mambo trägt Kleidung, die der eines Pharaos ähnelt.
Advertisement