Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki

Das Ninjago-Geschichtsmuseum ist ein Museum in Ninjago City. Seine Exponate konzentrieren sich auf die Geschichte Ninjagos. Das Museum verfügt über zahlreiche Exponate, darunter Animatronik und Artefakte, während andere Exponate nicht mehr verfügbar sind, wie das Skelett eines Grundals und ein einmal ruhender Riesenstein-Krieger. Die neueste Ausstellung des Museums ist die Halle von Bösewichten, die die größten Bedrohungen hervorhebt, die Ninjago konfrontiert hat. ebenfalls hängt ein Portrait von Sensei Yang an der Wand, von dem dieser Besitz ergreifen kann. Dr. Sander Saunders ist bis Staffel 7 der Kurator des Museums, danach übernimmt Dareth[1].

Angestellte:[]

Museumsdirektoren:

Ausstellungsstücke:[]

Skellete

  • Grundalskellet (zerstört) (Staffel 2)
  • weitere Dinosaurierskellete und Modelle (Staffel 2 und auch in Staffel 7)

Steinsamurai-Ausstellung (Staffel 2)

  • Riesenstein-Krieger (unbekannter Zustand)
  • kleine Steinsamurai-Statuen (zerstört)
  • Steinsamurai-Kopf-Modell
  • Taffeln mit der Geschichte des Ultra Bösen (Staffel 2 und auch in Staffel 7 erkennbar)

Halle der Bösewichte (Tag der Erinnerungen)

Schlangen-Abteilung (Staffel 2 Folge 5 Wieder jung!)

  • unterschiedliche Gemälde von Schlangen (Staffel 2)
  • Schlangensagrophag (Staffel 2 und 7)

Schlangen-Ausstellung (Staffel 11 Folge 9)

  • Sagrophäge von Pyro-Vipern (Staffel 11)
  • unbekannte wertvolle Schriftrollen (Staffel 11)
  • Schlangenstuhl (Staffel 11, auch in Staffel 7 erkennbar)

In der Nähe

andere

  • Ein Portrait von dem Kampf zwischen den Elementarmeister und den Zeitzwillingen. (Staffel 7)
  • Ein Portrait von Ray und Maya (Staffel 7)
  • Eine Schlangenstatuer (Staffel 7)
  • riesige Sanduhr (Staffel 7)
  • unterschiedliche Statuen

Im Eingangsbereich

  • Schlangensamurairüstung (Staffel 7 und auch in Staffel 11)
  • goldene Statue einer Hypnokobra (Staffel 7)

Einzelnachweise[]

Advertisement