FANDOM


Ouroboros ist eine antike Stadt, errichtet von den Schlangen und gilt für sie als eine der wichtigsten Städte.

Nach der Niederlage der Schlangen im ersten Schlangenkreig versank die Stadt im Meer aus Sand und wurde zur Legende. Später wurde sie von Pythor aus der Versenkung erhoben, der dort die Schlangenstämme vereinen und so den unter der Stadt begrabenen großen Schlangenmeister wieder zum Leben erwecken wollte. Die Schlangen nutzten die Stadt daraufhin als Operationsbasis und kehrten nach der schlussendlichen Niederlage des Schlangenmeisters dorthin zurück. Später nutzten die Nindroiden die Stadt als Bodenbasis für Projekt Arcturus.

Aussehen Bearbeiten

Ouroboros ist eine gewaltige Anlage, die aus größtenteils massiven Gebäuden besteht. Im Zentrum der Stadt steht eine Arena mit Zuschauertribünen, an einem Ende thront eine Statue des Großen Schlangenmeisters, dessen ehemaliges Grab sich unterhalb des Kampfplatzes befand. Die Gebäude der Stadt sind ringförmig rund um die Arena angeordnet, sodass die Struktur der Stadt von oben ein wenig Sonnenstrahlen ähnelt, und bestehen der Umgebung angepasst aus Sandstein. Viele Bauwerke sind verziert mit Obelisken, kleinen Schlangenstatuen oder anderen Ornamenten, alle haben jedoch einen rechteckigen Grundriss und ein Flachdach.

Geschichte Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Pythor versucht, die Schlangen zu vereinen, indem er ihnen die Stadt als Zuhause gibt. Außerdem findet in der Arena der Kampf zwischen den Ninja und dem Samurai statt.

Staffel 2 Bearbeiten

Garmadon nutzt die Stadt kurzzeitig als Hauptquartier, und bricht von dort auch zu seiner Suche nach der dunklen Insel auf. Als Skales, der Garmadon ins Meer geschubst hat, zum Schlangenkönig gekrönt wird, geschieht dies ebenfalls in der verlorenen Stadt.

Staffel 3 Bearbeiten

In Projekt Arcturus fahren die Ninja dorthin um Kai, der von den Nindroiden entführt wurde zu helfen. Am Platz vor der Statue des Großen Schlangenmeisters öffnet sich unter den Ninjas die Lucke und die Ninja fallen hinein. Allerdings befindet sich dort keine alte Höhle sondern ein moderner Raum mit der Rakete Arcturus.

Auftritte Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Der Name Ouroboros ist eine Anspielung auf eine mythische Schlange selben Namens, die sich selbst in den Schwanz beißt und als Symbol der Unendlichkeit gilt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.