Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki
Dragi.jpg
Spoiler-Warnung!

Dieser Artikel enthält Informationen über eine zurzeit laufende oder zukünftige Episode und/oder Staffel. Bitte füge keine nicht auf Deutsch bestätigten Informationen hinzu, bei Gravierendem nutze bitte die Trivia. Ist eine Umbenennung der Seite notwendig, warte auf die deutsche Folge, allgemeine Bilder dürfen jederzeit eingefügt werden.

„Ok, was ist hier los? Wieso bist du auf einmal so nett zu mir? Und warum gleich zwei Köpfe? Wohin soll ich gucken, wenn ich mit dir rede?“
Jay zu PoulErik

PoulErik ist ein Mitglied der Hüter, welcher das Sturmamulett beschützt. Er ist der Stellvertreter von Häuptling Mammatus.

Biografie[]

Vorgeschichte[]

Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde PoulErik der Stellvertreter von Häuptling Mammatus. Irgendwann danach tauchte Wojira auf, von er berichtete. Als ein Unbekannter, den Mammatus nicht entdecken konnte vorschlug ihr Edelsteine und Gold zu geben, sah Mammatus nur diesen Weg, um sie zu besänftigen, weswegen die Hüter regelmäßig Schätze losschickten. Nach einiger Zeit besaßen sie kein Gold mehr und gaben Wojira andere Sachen. Baldigst merkten sie, dass sie etwas ultimatives brauchen, um sie länger fernzuhalten.

Geheimnis der Tiefe[]

Ein Geschenk namens Jay[]

Nachdem Jay in eine Wohnung im Dorf der Hüter gebracht wurde, betrat PoulErik den Raum, der ihm einen Snack und etwas zu trinken in die Hand drückte. Als Jay ihm misstraute, sagte die zwei Köpfe, dass sie ihm etwas zum futtern bringen und dass sie alles für das Geschenk namens Jay machen. Darauf antwortete Jay vergnügt, dass seine Mutter ihn auch immer „Kostbares Geschenk“ genannt hatte. Danach stupste PoulErik ihn auf einen Thron und bittet ihn, dass er sich hinsetzen und entspannen soll. Obwohl er noch immer PoulErik gegenüber skeptisch war, lies er sich überreden etwas von den Früchten zu essen und beruhigte sich. Außerdem vermutete er, dass sie ihn wegen seiner Elementarkraft verehren, aber erklärte auch, dass er nicht ihr König sein kann, da er Vollzeit-Ninja ist.

Der Zahn der Wojira[]

Während das Opferboot mit Jay auf Wojira zutrieb, befreiten sich die Ninja und stürmten an den Steg. Zur gleichen Zeit stand PoulErik neben Mammatus, welcher befahl, dass die Hüter sie stoppen sollen. Nachdem die Ninja später beim Versuch Jay zu befreien scheiterten und wieder an Land der Insel kamen, begegneten sie erneut den Hütern des Amuletts. (Unter diesen auch PoulErik) Danach schimpfte Mammatus, über das Vorhaben der Ninja und drohte, falls Wojira zurückkehrt, erneut jemanden von ihnen zu opfern. Doch Lloyd entgegnete, dass Wojira nicht existiert und warf ihm einen hölzernen Zahn zu, den er im Wasser erlangt hatte. Daher fragte er ironisch, ob Sturmgeister hölzerne Zähne besitzen. Zuerst verstand der Häuptling nicht ganz und war verwundert, weswegen Lloyd ihn nach ihrer ganzen Geschichte fragte. Jetzt erleuterte der Häuptling, dass ihr Volk vor Jahrtausenden mit dem Schutz des Amuletts vom Ersten Spinjitzu-Meister bertraut wurde, denn, wenn das Amulett wieder in den Besitz von Wojira kommen würde, würde der Sturmgeist erwachen und die Meere würden sich erheben. Alles war friedlich bis zu einem Tage, an dem PoulErik Wojira gesichtet und Mammatus gewarnte hatte. Ein Unbekannter, den Mammatus nicht entdecken konnte, hatte vorgeschlagen ihr Gold und Edelsteine zu schenken. Da die Idee einen Versuch wert gewesen war, hatten sie ihn in Tat umgesetzt und hatten dem Sturmgeist über ein Opferboot die Schätze zukommenlassen. Jedoch war sie eine Woche später wiederholt gekommen, um eine Opfergabe zu erlangen. Bald waren keine Schätze mehr dort, weshalb sie ihr Früchte und Kokosnüsse ihr gegeben hatten. Um Wojira auf Dauer zufrieden zu stellen hatten sie ein ultimatives Geschenk benötigt, weshalb sie Jay genommen hatten. Daher war Lloyd wütend und maßregelte, dass das nicht richtig war. Mammatus rechtfertigte, dass er alles zum Schutz des Amuletts machen muss. Aufgrund dessen war PoulErik enttäuscht, für das, was er getan hatte. Als Wiedergutmachung zeigte Mammatus ihnen eine Karte von der Küste, um ein großes Versteck zu finden, in dem sich die Fake-Wojira befinden könnte.

Staffel 14[]

The Storm Amulet

folgt

Beschreibung aus dem Ninjago Magazin[]

Angefangen hat dieser Kollege auch mal als Hüter des Grollens. Dann hat er sich hochgearbeitet und ist jetzt der Stellvertreter von Mammatus. Klar, wer mit zwei Köpfen geboren wird, der muss für ja zu Höherem bestimmt sein.

Beziehung zu anderen Charakteren[]

Mammatus[]

Poulerik ist Mammatus Berater und gehorcht seinen Befehlen.

Jay Walker[]

Poulerik bediente Jay, als dieser die Insel besuchte und die Beschützer des Amuletts ihn zu dieser Zeit verehrten. Doch schnell stellte sich heraus, dass sie ihn als Opfergabe Wojira schenken wollten, um von ihr in Frieden gelassen zu werden. Als es Jay und seinen Freunden gelang dies zu verhindern und Ronin, der die Ureinwohner bestehlen wollte, aufzuhalten, wurde diesen bewusst, dass die Reisenden Helden waren. Ab diesem Zeitpunkt war Poulerik genauso, wie die anderen Einheimischen, dankbar für den Einsatz von Jay und seinen Freunden.

Später, als Jay erneut die Insel besuchte, freute sich Poulerik sehr über den Besuch von ihm.

Auftritte[]

Trivia[]

  • Er hat in den Sets die selbe lila Hautfarbe, wie die Geckles, nur schimmert sie.
  • Er ist der erste Charakter, der zwei Köpfe übereinander hat. Insgesamt ist er der dritte Charakter, der zwei Köpfe besitzt. Die ersten beiden waren Fangtom und Fangdam.
  • Er ist der siebte Charakter mit diesem Haarteil, die anderen waren: Nadahkan ,Ultra Violet, Daddy No Legs,Richie, Murt und Moe.
  • Sein Name ist eine Kombination aus "Poul" (alternative Version von "Paul") und "Erik", was darauf schließen lässt, das jeder Kopf einen eigenen Namen hat.
  • Seine Minifigur hat die beiden Kopfteile des Hüter des Donners und des Hüter des Grolls.
  • In Staffel 15 stellt sich heraus, dass er Jay vermisst hat und darauf gewartet hat, dass er ihn endlich besucht.
Advertisement