FANDOM


„Nein, du wirst jetzt mir gehorchen!“
— Samukai zu Lord Garmadon
SkulkinIcon SkulkinIcon Dieser Charakter ist verstorben SkulkinIcon SkulkinIcon


Samukai, ein vierarmiges Skelett, war ehemaliger Herrscher der Unterwelt und später oberster General der Skelettarmee unter Lord Garmadon. Er akzeptierte seinen Meister jedoch nie und fand schließlich sein Ende, als er alle vier Goldenen Waffen kontrollieren wollte, um Garmadon zu unterwerfen.

Samukai diente als Sekundärantagonist im TV-Pilot und der Folge Die Zeitreise. Am Tag der Erinnerungen erlebte er wie viele seiner Mitantagonisten ein Comeback, das jedoch nur kurz währte.

Biografie

Im Leben

Es ist nicht viel bekannt über Samukais Zeit außerhalb der Unterwelt. Als sicher gilt nur, dass er eines Tages aus unbekannten Gründen in einen Konflikt mit Wu und Garmadon geriet, bei dem letzterer ihn vernichtete und in die Unterwelt verbannte.

Machtübernahme in der Unterwelt

Einige Zeit später verfiel Garmadon jedoch der Dunkelheit und trachtete nach den Goldenen Waffen. Er wurde von Wu gestellt und es kam zum Kampf, der damit endete, dass Wu seinen Bruder in die Unterwelt verbannte. Dort traf er erneut auf Samukai, der durch seine brutale und rücksichtlose Art zum Herrscher dieses Reichs aufgestiegen war. Samukai zeigte sich ämusiert über das Wiedersehen und forderte Garmadon zum Kampf, den dieser dank seines Spinjitzu leicht gewann. Er nahm daraufhin Samurais Helm an sich und rief sich zum neuen Herrscher der Unterwelt aus, mit Samukai als oberstem General.

TV-Pilot

Die Legende von Ninjago (1)

Garmadon setzte die Skelette daraufhin auf die Jagd nach den Goldenen Waffen an, die sein Bruder ihm vorenthalten und in sichere Verstecke gebracht hatte. Diese Verstecke waren, wie Garmadon erfuhr, auf einer Karte in der Schmiede von Ignacia verzeichnet. Die Skelette griffen das Dorf also an und sorgten für Chaos und Zerstörung. Samukai drang in die Schmiede ein besiegte Kai spielend, wurde jedoch von Wu überwältigt, der sich dort befand, um Kai für sein Ninja-Team zu rekrutieren. Als sie erkannten, dass sie gegen Wus Kraft nichts ausrichten konnten, schnappten sie sich die Karte und wandten sich zur Flucht. Sie entführten dabei jedoch Kais Schwester Nya, was diesen dazu bewegte, sich doch Wu anzuschließen.

Die Legende von Ninjago (2)

Die Karte führte die Skelette in die Höhlen des Unheils, wo sich die Sense der Erde befand. Um ihre Suche dort zu erleichtern, errichtete die Armee ein Basislager, in das die Ninja später eindrangen und die Karte stahlen. Die Skelette befanden sich bereits in den Höhlen, jedoch hatte Samukai, wie sich herausstellte, die Karte verkehrt herum gehalten, weshalb die Armee sich nun im falschen Teil der Höhle befanden. Sie bemerkten schließlich die eindringenden Ninja und bereiteten ihnen, als sie mit der Sense auf dem Rückweg waren, einen Hinterhalt. Es kam zum Kampf, der abrupt endete, als der Erddrache erschien und die Skelette panisch flohen.

Später kehrte Samukai kurz in die Unterwelt zurück, um seinem Herrn die Niederlage einzugestehen. Dieser zeigte sich zu Samukais Überraschung zufrieden und enthüllte dem Skelettgeneral seinen wahren Plan

König der Schatten (1)

Mit der zurückgewonnen Karte waren die Ninja nun im Vorteil und gelangten vor den Skeletten zu den Schwebenden Ruinen, wo die Nunchakus des Blitzes verwahrt waren. Obwohl die Ninja erneut mit den Waffen entkamen, meinte Samukai später zu Kruncha, die Situation entwickle sich ganz nach Plan.

Später, als Kai und Sensei Wu im Feuertempel waren, der ein Portal in die Unterwelt besaß,um Garmadon zu besiegen, überfielen Samukai und seine Soldaten Jay, Cole und Zane während sie schliefen. Sie konnten ihre drei goldenen Waffen stehlen, wodurch nur noch das Schwert des Feuers fehlte, das Wu mit in die Untewelt genommen hatte. Die Skelette wollten also ihre Fahrzeuge nutzen, um ebenfalls in ihre Heimatwelt zurückzukehren, wurden jedoch von den Ninja überrascht. Es gelang Samukai jedoch, sie mit dem Geschütz des Skelett-Monstertrucks abzuschütteln, woraufhin der Sprung in die Unterwelt gelang.

König der Schatten (2)

Wenig später in der Unterwelt wollte Wu gerade seinen Bruder konfrontieren, als Samukai aus einem Hinterhalt erschien und den Sensei zum Kampf forderte. Durch die Goldenen Waffen war der Skelettgeneral klar überlegen, sodass er Wu rasch überwältigen und das Schwert an sich nehmen konnte. Als Garmadon ihn daraufhin aufforderte, ihm die Waffen zu übergeben, enthüllte Samukai seinen wahren Plan: Er hatte vor, die Goldenen Waffen selbst zu nutzen, um zum Herrscher aller Welten zu werden. Kaum hatte er die Waffen jedoch an sich genommen, wurde er von einer heftifen Energie durchströmt, die stetig zunahm, bis er schließlich zu Staub zerfiel. Kein Sterblicher, so erklärte Garmadon seinen Überresten hämisch, könne der geballten Macht der Waffen standhalten.

Staffel 2

Die Zeitreise

Einige Zeit später erschuf Garmadon die Megawaffe, um Lloyds Training und somit seinen Aufstieg zum Ultimativen Spinjitzu-Meister zu verhindern. Nach mehreren gescheiterten Versuchen beschloss der dunkle Lord schließlich, die Macht der Waffe für eine Zeitreise zu nutzen und die gesamte Vergangenheit des Ninja-Teams umzuschreiben. Er reiste zum Skelettangriff auf Ignacia zurück, wo er sich verkleidet unter die Angreifer mischte und den Monstertruck sabotierte, sodass die Entführung Nyas durch Samukai scheiterte. Als dieser während der Rückkehr Kruncha und Nuckal, die er für den Unfall verantwortlich machte, für ihre Unfähigkeit schalt, bemerkte Garmadon die Ninja, die ihm in die Vergangenheit gefolgt waren, und verließ die Skelette wieder.

Später, als der Skelettkonvoi Rast machte, grummelte Samukai immer noch. Kruncha und Nuckal wollten sich ihm daher beweisen und stießen bei einem Streifzug auf Nya, die von den Ninja entführt worden war, um den korrekten Verlauf der Geschichte wiederherzustellen. Die beiden Generäle brachten sie zu Samukai, der sich erfreut zeigte und beschloss, sicherheitshalber sofort in die Unterwelt zurückzukehren.

Samukai kommt im Rest der Folge nicht mehr vor. Die Ereignisse wurden ohnehin durch die Zerstörung der Megawaffe am Ende der Folge rückgängig gemacht.

Tag der Erinnerungen

In Ninjagos Museum wird am Tag der Erinnerungen von jedem der Schurken eine Statue aufgestellt. Auch Samukai bekommt eine Statue. Samukais Geist wird durch Sensei Yang befreit, welcher nun von der Statue Besitz ergreift. Samukai jagt nun Jay, während die anderen Schurken jeweils einen anderen Ninja jagen.

Fähigkeiten

Samukais Stellung als Anführer der Skelette kommt nicht von ungefähr, er ist seinen Knochenbrüdern deutlich überlegen: Genau wie sie ist er praktisch unbesiegbar da schon tot, darüber hinaus ist er auch noch wesentlich größer, stärker und intelligenter. Dank seiner vier Arme besitzt er im Kampf stets einen Vorteil gegenüber seinem Gegner, Angriffe von hinten sind durch seine Rückenpanzerung unmöglich. Noch dazu ist er Wu zufolge ein brillianter Stratege.

Aussehen

Samukai ist ein zwar noch menschenähnliches, aber übergroßes und vierarmiges Skelett. Sein Kopf ist wesentlich breiter als der anderer Skelette, auch sein Kiefer ist deutlich größer. Auch durch seinen braunen Rückenpanzer hebt er sich deutlich von den anderen Skeletten ab. Anstelle von Augenbrauen hat er tiefe Narben, die anscheinend vernagelt sind, die linke zieht sich quer über sein ganzes Gesicht. Er trägt den Schulterpanzer und den Lendenschurz eines Feuer-Generals der Skelettarmee.

Charakter

Als Herrscher der Unterwelt war Samukai ein ruch- und skrupelloser Diktator mit einem unbändingen Hass gegen alles Lebende. Schon zu Lebzeiten war er brillianter Stratege und Heeresführer gewesen und wusste deshalb genau, wie er die Skelettarmee zu leiten hatte. Obwohl er seinen Respekt vor allem durch Angst erhielt, schätzte er seine Armee insgesamt.

Samukai war stets zielstrebig und verbarg seine wahren Ziele häufig, so fügte er sich etwa zunächst trotz seines Hasses gegenüber Garmadon dessen Befehlen, da er ebenfalls die Goldenen Waffen anstrebte. Seine wohl größte Schwäche dagegen war sein Mangel an Empathie und Einfühlungsvermögen: Als Zane in im zweiten Pilot nostalgisch seine Heimat besucht, missversteht Samukai seine Beweggründe und vermutet, dass Zane mit dem Besuch etwas taktisches, wie etwa das Besorgen von Vorräten bezweckt. Infolgedessen startet er einen Angriff und verschwendet so wertvolle Ressourcen.

Ein weiterer wunder Punkt des Skelettgenerals war seine ungewöhnliche Erscheinung. Er wich der Frage nach dem Grund für seine zusätzlichen Arme stets auf und meinte nur einmal, er hätte eben keine Lust gehabt, sechs Arme zu haben.

Beziehungen zu anderen Charakteren

Die Ninja

Die Ninja sind Samukais Erzfeinde. Nicht nur zählen sie zu den Lebendigen, die Samukai generell verabscheut, sondern hindern sie ihn auch daran, die Goldenen Waffen zu sammeln. Dieser Hass entsteht besonders daraus, dass er die Ninja aufgrund ihres Standes als Schüler eigentlich als ihm unterlegen betrachtet - die Tatsache, dass sie ihn mehrmals austricksen konnten, wurmt ihn also ganz besonders. Samukai hat keine feste Nemesis unter den Ninja, sie alle haben ihn bereits mehrmals gedemütigt. Am Tag der Erinnerungen entscheidet er sich jedoch für Jay.

Die Skelettarmee

Die Skelette sind Samukais Untergebene, zu denen er eine Art Hassliebe pflegt: Einerseits bringen sie ihn mit ihrer hirnlosen und tollpatschigen Art oft an den Rand der Verzweiflung, andererseits gehören sie zu den wenigen nicht Lebenden, die seine Gesellschaft ertragen. Im Großen und Ganzen schätzt Samukai die Truppe jedoch, schließlich wäre ein General ohne Armee ja auch keiner.

Garmadon

Garmadon zählt zu Samukais weiteren Feinden. Schon, als der Skelettgeneral noch lebte, waren er ihm unterlegen gewesen, und seine Machtübernahme in der Unterwelt demütigte ihn ganz besonders. Er fügte sich zwar seinen Befehlen, gab aber nie seinen Hass gegenüber ihm auf und erwartete sehnsüchtig den Moment seiner Rache.

Beschreibung von LEGO.com

Samukai war der vierarmige Anführer der Skelett-Ritter und herrschte über die Unterwelt, bevor Garmadon dort eintraf. Er ging ein unheilvolles Bündnis mit Garmadon ein, um die NINJAGO Welt zu erobern und sich die vier goldenen Waffen des Spinijtzu zu holen. Samukai führte die Skelett-Ritter an die Oberfläche. Oftmals war er jedoch zutiefst frustriert, wie unterbelichtet viele seiner Leute waren. Als er versuchte, alle vier goldenen Waffen auf einmal zu benutzen und plötzlich all die Energie freigesetzt wurde, löste er sich in Luft auf.

Quelle

Trivia

  • Samukai ist der erste veröffentlichte Charakter mit vier Armen. Geht man jedoch nach der Serien-Timline, steht General Kozu noch vor ihm.
  • Samukais Name ist anscheinend eine Kombination der Wörter "Samurai" und "Kai" - möglicherweise eine Anspielung darauf, dass er Skelettgeneral des Feuers ist.
  • Samukai ist die am schwersten zu findende Skelett-Minifigur: Er war nur in den beiden 2011er-Sets 2505 Garmadons Festung und 2507 Ninja Feuertempel erhältlich und kehrte in den Sets zum Tag der Erinnerungen nicht zurück.
  • Der Skelettgeneral, aus dem später Samukai werden sollte, hieß in frühen Entwürfen noch "Grim" - wohl in Ahnlenung an die volkstümliche amerikanische Figur des Grim Reaper, der mit dem europäischen Sensenmann vergleichbar ist. Ein passender Name für den Anführer einer Armee Untoter! [1]
  • Samukais Aussehen und Rolle ähneln General Grievous aus Star Wars.
  • Samukai ist das einzige Skelett ohne eigenen Spinner. Das liegt daran, dass seine Minifigur zu groß für die Kreisel wäre und noch dazu zusätzliche Arme besitzt, was seinem Spieler einen unfairen Vorteil verschaffen würde.
  • In der Serie sind sowohl sein Gürtel als auch sein Rückenpanzer braun, in den Sets dagegen ist der Gürtel rot und der Rückenpanzer weiß. Dieser Fehler wurde in Die Zeitreise behoben. Am Tag der Erinnerungen erhält er dann plötzlich einen blauen Gürtel und schwarzen Panzer.
  • Er, Clouse und das Ultraböse sind die einzigen Schurken, die weder in Schatten des Ronin noch in The LEGO Ninjago Movie Videogame spielbar sind.

Auftritte

Galerie

Einzelnachweise

  1. https://twitter.com/brothershageman/status/1231443362906959877/photo/1
Charaktere und Kreaturen

Ninja

Sensei Wu · Cole · Zane · Jay · Nya · Kai · Lloyd
Verbündete: Misako · Dareth · Falke · Cyrus Borg · P.I.X.A.L. · Ronin · Skylor
Ehemalige Verbündete Sensei Garmadon · Dr. Julien

Skelette

Samukai · Wyplash · Kruncha · Frakjaw · Chopov · Nuckal · Krazi · Bonezai

Schlangen

Anacondrai: Arcturus · Pythor P. Chumsworth I. · Pythor P. Chumsworth II. · Pythor P. Chumsworth III.
Beißvipern: Fangtom · Fangdam · Fang-Suei · Snappa
Giftnattern: Acidicus · Lizaru · Spitta · Lasha · Zoltar
Würgeboas: Skalidor · Bytar · Chokun · Snike
Hypnokobras: Skales · Slithraa · Mezmo · Rattla · Selma · Kleiner Skales
Andere: Großer Schlangenmeister · Clouses Schlange · Clancee · Schlangenschurke

Steinsamurai

Schöpfer: Das Ultra-Böse
General Kozu · Großer Steinsamurai

Nindroiden

Schöpfer: Cyrus Borg
Böse: General Cryptor · Min-Droid
Gut: Nindroiden-General

Anacondrai-Anhänger

Meister Chen · Clouse · Zugu · Eyezor · Kapau · Chope · Krait · Sleven

Elementarmeister

Maya · Ray · Meister der Erde · Meisterin des Schattens · Meister der Gravitation · Meister des Eises · Meisterin des Bernsteins · Meisterin des Blitzes · Coles Mutter · Ash · Bolobo · Paleman · Karlof · Tox · Shadow · Neuro · Gravis · Freddy Flink · Camille · Jacob · Skylor

Geister

Anführer: UrBöses
Morro · Wrayth · Bansha · Ghoultar · Soul Archer
Geister-Ninja: Attila · Hackler · Howla · Ming · Spyder · Wooo
Geister-Krieger: Cowler · Cyrus · Ghurka · Pitch · Pyrrhus · Wail · Yokai

Luftpiraten

Kapitän: Nadakhan
Flintlocke · Dogshank · Doubloon · Monkey Wretch · Clancee · Bucko · Sqiffy · Cyren · Piraten-Skelett

Schlangen-Samurai

Anführer: Acronix · Krux
General Machia · Commander Raggmunk · Commander Blunck · Vermin · Rivett · Slackjaw · Tannin

Garmadons Motorrad-Gang

Anführerin: Harumi
Generäle: Herr E · Ultra Violet · Killow · Sawyer · Luke Cunningham · Chopper Maroon · Buffer · Böser Skip · Nails · Scooter · "Jake Schlangenschleim"

Drachenjäger

Anführer: Eisen-Baron
Drachenschreck · Jet-Jacky · Daddy · Maulie · Knochenbrecher · Arkade · Knautschie

Oni

Anführer: Omega
Ehemalige: Mistaké

Eis-Samurai

Anführer: Eis Kaiser
Vex

Pyro-Schlangen

Anführerin: Aspheera
Char · Pyro Lasher

Polizei

Hauptkommissar · Gefängniswärter · Noble · Noonan · O'Doyle · Simon · Tommy · Nachtwächter · Jimmy

Piraten

Anführer: Kapitän Soto
Steuermann · Kein-Auge-Piet

Andere

Antonia · Brad Tudabone · Busfahrer · Carridi · Cathy · Claire · Chris · Chuck · Cliff Gordon · Cragger · Der Mechaniker · Dr. Berkman · Dr. Yost · Echo Zane · Ed · Edna · Erster Spinjitzu-Meister · Fenwick · Finn · Fred Finley · Gene · Genn · Hutchins · Hibiki · Jesper · Juggernaut · Kaiser von Ninjago · Kaiserin von Ninjago · Khanjikhan · Khanjikhans Vater · Laval · Lou · Martin · Meister Woosh · Nobu · Patty Keys · Postbote · Rachel Sparrow · Rodrigo · Rufus MacAllister · Sally · Seliel · Sensei Yang · Tina Tratsch · Winnie · Wohira

The Lego Ninjago Movie

Gut: Wu · Lloyd · Cole · Zane · Kai · Jay · Nya · Misako
Böse: Garmadon · Weißer Hai · Haimonster Schütze
Andere: Sweep · Wachtmeister Noonan · Wachtmeister Toque · Ham · Shen-Li · Chen

Lego Universe

Gut:
Charaktere: Bozu Roku · Bubu Mumu · Cringe Lo · Dizzy Dinkins · Gloomy Megumi · Hari Howzen · Hasa Sad · Johnny Umami · Jook Sonyu · Neido
Kreaturen: Erd-Drache · Furious Urufu
Böse:
Charaktere: Blackmarrow · Hardhead · Skeleton Engineer · Skeleton Mad Scientist
Kreaturen: Bone Beetle · Bone Vulture · Bone Wolf

Kreaturen

Grundal · Spykor · Seesterne · Leviathan · Baumhörnchen · Baumhörnchenkönigin · Craglings · Schlammmonster · Eis-Schlange · Yak · Mit Lava gefüllte Felsenmonster · Riesenkrabbe · Oni-Titan · Krag · Eisdrache · Aspheeras Feuerschlange

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.