FANDOM


Die Schlangen-Samurai sind gefährliche Schlangenkrieger, die aus vielen einzelnen Schlangen bestehen und sich stets neu zusammensetzen und viel größere Organismen bilden können. Sie sind die Nachkommen des Großen Schlangenmeisters.

Herkunft Bearbeiten

Die Schlangen-Samurai bestehen aus Schlangen, die aus den Eiern des Großen Schlangenmeisters von Krux gezüchtet worden waren.

Lebensweise Bearbeiten

Als unnatürliche Geschöpfe zeigen die Schlangen-Samurai keine Anzeichen von Individualität. Ihre Einzelschlangen können jederzeit zu neuen Geschöpfen zusammengesetzt werden. Lediglich die drei Kommandanten scheinen eine eigene Persönlichkeit zu haben.

Die Vermillion werden von ihren Kommandanten per Telepathie gesteuert und sind somit mehr Werkzeug denn Lebewesen.

Biologie Bearbeiten

Die Schlangen-Samurai entstehen nach dem Prinzip des Superorganismus, in dem viele kleine Lebewesen ein großes Lebewesen bilden. Es ist allerdings unbekannt, inwieweit aufgabenspezifische Schlangen existieren, d.h. ob es Schlangen gibt, die nur für ein bestimmtes Gebiet, z.B. das Ausführen von Bewegungen zuständig sind.

Da sie aus einzelnen Lebewesen bestehen, können die Schlangen-Samurai stets neue Organismen bilden und so ihre Angriffe noch effizienter durchführen. Außerdem ist es nahezu unmöglich, alle Schlangen, aus denen ein Schlangen-Samurai besteht, zu töten, wodurch die Schlangen-Samurai schwer zu besiegen sind.

Mitglieder Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.