Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki
Belohnungs-PDF.jpg
Spoiler-Warnung!

Dieser Artikel enthält Informationen über eine zurzeit laufende oder zukünftige Episode und/oder Staffel.
Ist eine Umbenennung der Seite notwendig, warte bitte auf die deutsche Veröffentlichung. Allgemeine Bilder dürfen jederzeit eingefügt werden.

„Unsere Eltern hinterlassen uns nur ihr Erbe, nicht ihr Schicksal. Wir bestimmen, was aus uns wird.“
— Skylor zu Kai

Skylor Chen[1] (von Chamille mit Spitznamen Sky genannt[2]) ist die Meisterin des Bernsteins und die Tochter von Meister Chen und der vorherigen Elementarmeisterin des Bernsteins[3]. Von ihrer Mutter erbte sie die Kräfte des Bernsteins, sodass sie die Kräfte anderer Elementarmeister kopieren und benutzen kann, wenn sie sie berührt. Sie wuchs auf Chens Insel auf und nahm später am Wettkampf der Elemente teil. Obwohl sie anfangs als Spion für ihren Vater Chen arbeitete, verbündete sie sich schließlich mit den Ninja und bekämpfte Chen am Pfad der Ältesten.

Nach dem Sieg über Chen lehnte Skylor das Angebot ihres neuen Freundes Kai ab, ins Ninja-Team zu kommen; stattdessen führte sie die Nudelhauskette, das Unternehmen ihres Vaters, weiter. Sie hielt allerdings weiter Kontakt zu Kai.

Als Nadakhan durch die Heirat Nyas unendliche Macht erlangen wollte und alle Elementarmeister außer Jay und Skylor in dessen Klinge gefangen waren, suchte dieser Skylor auf, die ihm half, seine Freunde aus der Klinge zu befreien. Dann kehrte sie ins Nudelhaus zurück, wobei Kai sie noch einmal besuchte, um ihren Rat zu hören, als er gerade nach der Identität seiner Eltern geforscht hatte und herausgefunden hatte, dass sie wahrscheinlich böse waren. Skylor tröstete ihn, denn sie hatte Ähnliches mit ihrem Vater durchmachen müssen, auch wenn sich am Ende herausstellte, dass das Schicksal von Kais Eltern ein anderes gewesen war.

Nachdem es Garmadons Motorrad-Gang unter der Führung von Harumi und Garmadon gelungen war, Ninjago zu erobern, führte Skylor die Elementarmeister an, die Lloyd und Nya retteten, und leistete mit diesen von ihrem Geheimversteck aus dem Bösen in Ninjago City Widerstand. Nachdem jedoch das Versteck entdeckt und die meisten Elementarmeister gefangen genommen worden waren, floh sie mit Lloyd, Nya, Dareth und Mistaké. Durch einen Plan Lloyds konnte Skylor mithilfe ihrer Kraft die Garmadons kopieren und erlangte so kurzfristig die Kontrolle über den Oni-Titanen, wurde aber von dieser Kraft innerlich vergiftet und verlor das Bewusstsein. Erst als Kai zurückgekehrt war und Garmadon seine Kraft verloren hatte, erholte sie sich wieder. Sie war überglücklich, als sie sah, dass Kai zurückgekehrt war, und wurde zusammen mit den Ninja für ihre Rolle bei den Beschützern gefeiert.

Einige Zeit später kam sie zu Nyas Gedenkfeier und betrauerte gemeinsam mit den Ninja und vielen weiteren Bewohnern Ninjagos den Verlust der Meisterin des Wassers. Als die Ninja ein Jahr später versuchten, Nya von ihrer Elementarkraft zu trennen und so zurückzuholen, half Skylor ihnen, indem sie Nyas zu Eis gefrorene Wassergestalt gekühlt hielt, während die Ninja Aspheera und ihren Stab holten. Den Ninja gelang es zwar, Nya zu retten, wurden aber für die Schäden, die sie dabei angerichtet hatten, ins Gefängnis gesteckt. Skylor war bei der Gerichtsverhandlung anwesend und besuchte die Ninja später im Gefängnis, während sie den Rest der Zeit im Kloster war und gemeinsam mit Wu auf Nya achtgab.

Biografie

Staffel 4

Skylor zu Beginn des Wettkampfs der Elemente

Im Wettkampf der Elemente schaffte sie es, die erste Runde zu bestehen.

In der zweiten Runde kämpfte sie gegen Jacob, den Meister des Klangs. Nach einem spannenden Kampf konnte Skylor die Jadeklinge finden und gewann den Kampf. Im Halbfinale sollte sie wie die anderen sieben Meister Nya auf der Insel fangen. Sie tat sich mit Kai zusammen, woraufhin Kai bemerkte, dass sie der Spion war, der für Meister Chen arbeitete. Doch ehe er es den anderen sagen konnte, wurde er von Chen festgenommen. Skylor schied freiwillig nach der Gefangennahme Kais aus.

Nachdem alle Elementarmeister gefangengenommen waren, plante Meister Chen mithilfe seines Stabes, sich und seine Anhänger in Anacondrai zu verwandeln. Dieser Plan jedoch schlug fehl, als Skylor sich auf die Seite der Ninja stellte und es Kai gelang, Chens Stab zu zerstören. Daraufhin erhielten alle Elementarmeister ihre Kräfte zurück.

Da Chen aber wusste, dass Skylor alle Elementarkräfte kopiert hatte, nahm er sie gefangen und benutzte ihre Kräfte, um den Zauber auszuführen. Dabei wurde auch Skylor in eine Schlange verwandelt, denn sie trug ein Tattoo der Anacondrai. Anders als die anderen aber erhielt sie nichts von der Essenz eines wahren Anacondrai, die gebraucht wurde, um den Zauber dauerhaft wirken zu lassen, sodass sie langsam wieder zum Mensch wurde, als sie Chen im Pfad der Ältesten entgegentrat. Nachdem Chen in die Verfluchte Welt verbannt worden war, übernahm sie dessen Restaurantkette trotz Kais Angebot, ins Ninja-Team zu kommen.

Die Einladung

Skylor war eine der Elementarmeister, die bei der Ankunft der Ninja auf Chens Fähre waren.

Skylor kopiert Kais Feuerkraft

Während der Fahrt zu Chens Insel wollte Karlof Skylor ihren Umhang wegnehmen, mit der Begründung, dass ihm kalt sei. Kai kam ihr zu Hilfe und bekämpfte Karlof. Nachdem Clouse dazwischengegangen war, half Skylor Kai auf und kopierte dabei dessen Elementarkräfte.

Elementare Schwierigkeiten

Nachdem das Schiff am Hafen von Meister Chens Insel angedockt war,

Skylor auf ihrem Balkon

versuchte Kai, die als letzte von Bord gehende Skylor zu beeindrucken, indem er ihr den Weg freimachte. Sie schenkte dieser Geste allerdings keine Beachtung. Als Chen seine Regeln für das Turnier erklärt hatte und die Kabuki den Teilnehmern die Zimmer gezeigt hatten, entdeckte Kai, dass er und Skylor Zimmernachbarn waren. Bei der Unterhaltung schwieg Skylor über ihr Element und lachte, als Kai bei ihrem Anblick das Feuer in seiner Faust, das er angezündet hatte, um sie zu beeindrucken, außer Kontrolle geriet.

Als das Turnier begann, entdeckten Kai und Skylor über ihnen auf dem Dach eine Jadeklinge. Zunächst stieß Kai Skylor vom Balkon, rettete sie dann aber, indem er sie nach oben warf. So erreichte sie allerdings auch die Jadeklinge, was Kai dazu zwang, gegen Karlof anzutreten. Als Karlof als letzter den Thronraum betrat, schien Skylor schockiert. Dann lachte sie aber, als Kai die Jadeklinge schließlich doch noch gewann.

Später trafen sich Kai und sie erneut auf dem Balkon, als Jay gerade zu Kai über den Balkon ins Zimmer kommen wollte. Da er das aber nicht konnte, ohne von Skylor bemerkt zu werden, musste er zunächst einige Zeit am Balkon hängen. Durch einen Trick schaffte es Kai schließlich jedoch, Jay zu retten. Auf ihrer Expedition durch den Geheimgang entdeckte Jay Gucklöcher zu Skylors Zimmer. Als Kai dazu kam, sah er, wie Skylor aus ihrer Faust Flammen schießen ließ, was die Ninja dazu brachte, anzunehmen, ihr Element sei Feuer, und sie sei vielleicht mit Kai verwandt.

Skylor applaudiert Kai

Kenne deine Feinde

Sie sah bei Kais Kampf gegen Ash, den Meister des Rauchs, zu. Sie war sehr erleichtert, als es Kai gelang, die Jadeklinge für sich zu gewinnen.

Ninja auf Rollen

Nach Lloyds Sieg

Skylor musste gegen Jacob, den Meister des Klangs, kämpfen. Als sie seine Kräfte kopierte, gelang es ihr, die Jadeklinge zu erobern.

Danach wurde bekannt gegeben, dass alle Meister der Elemente Lloyd oder Camille bei deren Kampf unterstützen könnten. Skylor half Kai jedoch die meiste Zeit beim Skaten auf die Füße, da dieser das Laufen auf Rollen nicht beherrschte. Während des Wettkampfs fragte sie ihn, ob er nicht selbst wolle, dass Lloyd aus dem Turnier fliege, da er so größere Chancen auf den Sieg hätte. Kai meinte aber, dass er niemals so denken würde. Später konnte er Skylor mit den anderen davon überzeugen, Chen dazu zu zwingen, Lloyds Sieg anzuerkennen.

Der Spion

Kai schlichtet einen Streit, in dem Neuro behauptet hat, dass Skylor der Spion sei.

Beim Buffet der Meister fand Skylor einen Glückskeks, in dem Cole schrieb, dass er Zane gefunden habe. Sie übergab den Zettel Kai, woraufhin Kai sagte, dass er froh sei, wenigstens einen Menschen zu haben, dem man vertrauen könne. Als Nya die Ninja in Kenntnis setzte, dass unter den Elementarmeistern ein Spion sei, versammelten die Ninja alle in einem Raum. Als Garmadon vorschlug, alle auf ein Anacondrai-Tattoo hin zu untersuchen, fragte Skylor Kai, als sie an der Reihe war, ob er ihr denn nicht vertraue. So konnte Skylor es herauszögern, ihres zeigen zu müssen, und schließlich ganz verhindern, denn Shade verschwand, sodass die Ninja annahmen, er sei der Spion.

Skylor verwandelt sich zurück, um ihrem Vater über die Aktivitäten der Ninja zu berichten.

Später verriet sie ihrem Vater, Chen, alles, was sie herausgefunden hatte.

Die Geschichte der Anacondrai

Skylor benutzt Eis

In der nächsten Runde wurden die Meister der Elemente auf der Insel auf die Suche nach Nya geschickt. Skylor schlug Kai vor, zusammen zu suchen. Als sie über einen See mussten, nutzte Skylor Zanes Elementarkräfte, um sie hinüberzubringen. Da erkannte Kai, dass sie der Spion war. Skylor erklärte, dass sie ihrem Vater gehorchen müsse, und Chen befahl ihr, Kai zu fangen. Als Kai später mit den anderen in eine Zelle gesteckt wurde, blieb Skylor als einzige Elementarmeisterin frei.

Das letzte Element

Chen stahl mithilfe seines Stabes allen Elementarmeistern außer Lloyd ihre Kraft. Danach ließ Chen Kai jedoch auf Skylors Wunsch hin frei.

Skylor muss ihre Kraft aufgeben.

Kai und Skylor trafen mit Chen und Clouse auf Nya und Garmadon, die in der Höhle von Clouses Schlange angekettet worden waren. Garmadon riss Skylor zu sich und versuchte so Chen zu zwingen, ihn freizulassen, doch Chen kümmerte sich nicht darum, sodass Garmadon sie wieder losließ. Skylor aber war schockiert darüber, wie wenig sich ihr Vater für sie zu interessieren schien. Später erzählte Kai ihr von seinem Plan, bei der Zeremonie Chens Stab zu zerstören. Als die Zeremonie begann und Chen Lloyd, der inzwischen auch gefangen worden war, seine Kraft nahm, musste auch Skylor ihre Elementarkraft aufgeben. Dann, als Clouse den Spruch zur Verwandlung aufsagte, stellte sie sich an die Seite ihres Vaters, im Augenblick seines Triumphs. Kai erklärte jedoch, dass Chen das Element der Überraschung vergessen habe, und Skylor schlug ihrem Vater den Stab aus der Hand. Kai nahm ihn und schaffte es nach einigem Zögern, ihn zu zerstören, sodass alle Meister ihre Elementarkräfte zurückerhielten.

Skylor als Chens Gefangene

Chen gelang es jedoch, mit Clouse und einigen seiner Anhänger zu fliehen und Skylor gefangenzunehmen.

Der Tag des Drachen

Chen merkte, dass Skylor alle Elementarkräfte absorbiert hatte. Er wollte mit ihrer Hilfe den Zauber vervollständigen, musste dazu aber in die Höhlen auf der Insel, aus denen der Kristall für den zerstörten Stab gekommen war. Allerdings gelang es Skylor, zu fliehen. Im Dschungel traf sie auf Kai, der ihr bei ihrer Flucht half.

Skylor als Anacondrai

Als sie jedoch glaubten, entkommen zu sein, gelang es Kapau und Chope, beide in einem Netz zu fangen. Daraufhin wurden beide in der Höhle angekettet und Chen vervollständigte den Zauber. Skylor wurde wie alle, die ein Anacondrai-Tattoo trugen, in eine Anacondrai verwandelt. Damit konnte sie jedoch auch neue Kräfte nutzen und Kai und sich selbst zur Flucht verhelfen. Chen konnte allerdings mit seinen Anhängern von der Insel fliehen und hinterließ den Elementarmeistern keine Rückkehrmöglichkeit. Doch Skylor konnte Kai dabei helfen, seinen Elementardrachen zu erschaffen. Mit Kais und Zanes Hilfe entdeckten die anderen Elementarmeister ebenfalls ihre Fähigkeit, einen Drachen zu erschaffen. Skylor flog mit Kai mit zurück nach Ninjago City.

Hilfe von Pythor

Plans42.png

Als sie nach Ninjago City zurückkehren, erschraken dessen Bewohner vor Skylor, was ihr sehr missfiel. Während der Missionen der Ninja und Elementarmeister blieb sie in der Samurai-X-Höhle, bemerkte aber, dass bei ihr der Zauber nur vorübergehend war, da sie noch keine Essenz eines wahren Anacondrai erhalten hatte.

Der Pfad der Ältesten

Dareth bittet Skylor um saftige Teigtaschen

Nachdem die Ninja und Meister auseinandergetrieben worden waren, verkündete Chen per Videobotschaft im Flugsegler, in dem sich auch Skylor aufhielt, dass Garmadon Wus Liebesbrief an Misako für seinen ausgegeben habe. Skylor hielt daraufhin Wu von einer Attacke auf Garmadon ab. Später griff sie ihren Vater im Pfad der Ältesten an. Gerade als dieser von den Anacondrai-Generälen verbannt wurde, wurde sie wieder zum Menschen.

Nach dem Abenteuer fragte Kai Skylor, ob sie mit zu ihnen ins Team kommen wolle. Doch Skylor verneinte, mit der Begründung, sie habe das Familienunternehmen weiterzuführen. Gerade als sie Kai einen Abschiedskuss geben wollte, platzte Dareth in die Szene, und Skylor musste versprechen, die saftigen Teigtaschen wieder ins Sortiment zu nehmen, die Dareth so sehr liebt, Chen aber nicht mehr produziert hatte.

Staffel 5

Der Weltenkristall

Skylor spricht im Nudelhaus mit Ronin

In Staffel 5 war sie in Chens Nudelrestaurant in Ninjago City zu sehen. Sie unterhielt sich dort mit Ronin, der auf einem Fernseher den Neujahrstag in seiner Heimatstadt Stiix beobachtete. Ronin bat Skylor, den Fernseher lauter zu drehen. Als diese seinem Wunsch nachkam, fragte sie ihn, ob er denn keine Freunde habe, mit denen er den Neujahrestag feiern könne. Ronin sagte, dass er besser darin sei, neue Freunde zu gewinnen, als alte zu behalten. Als Skylor seine Aeroklinge sah, sagte sie, dass er sie an einige alte Freunde erinnere. Daraufhin spendierte sie ihm sein Getränk.

Staffel 6

Nadakhan.jpg
„Ich wünschte, das wäre nie passiert!“

Dieser Abschnitt behandelt etwas, das im alternativen Ninjago passiert ist.

Skylor war die einzige Elementarmeisterin neben Jay, die nicht von Nadakhan gefangen wurde. Sie half Jay dabei, Nya und die Ninja zu retten sowie Nadakhan zu besiegen. Sie war Teil des Ninja-Ersatzteams, das nach Dschinnjago flog, um Nya zu retten. Da Skylor ihre Elementarkräfte noch nicht wiedererlangt hatte, griff sie auf körperlichen Kampf zurück. Im Kampf gegen die Luftpiraten zum Schutz der Hütte, in der Jay gerade versuchte, seine Freunde aus der Dschinn-Klinge zu befreien, benutzte sie eine Leiter als Waffe.

Am Ende der Staffel drehte Jay die Zeit zurück, sodass Skylor schließlich niemals in Aktion getreten war.

Das Ninja-Ersatzteam

Jay suchte Skylor auf, um sie in sein Ninja-Ersatzteam aufzunehmen. Er fand sie, als sie gerade einen unliebsamen Gast aus dem Restaurant warf. Daraufhin sagte sie, dass Jay wohl nicht zum Essen gekommen sei.

Skylor beim Treffen des Ninja-Ersatzteams

Bei der Verfolgung der Luftpiraten-Spione schaffte sie es aufs nächste Teil, das nach Djinjago entführt werden sollte. Oben angekommen, verteidigte Skylor das Haus, in dem Jay in der Dschinn-Klinge versuchte, seine Freunde zu befreien, mit einer Leiter. Als es Jay gelang, mit den anderen aus der Klinge zu entkommen, machten sie sich auf, Nyas Hochzeit zu verhindern.

Der allmächtige Nadakhan

Das Ninja-Ersatzteam

Skylor machte sich, nachdem sie Kai begrüßt hatte, auf den Weg zurück nach Ninjago, um die Bewohner davor zu schützen, dass diese von den herabfallenden Teilen Djinjagos erschlagen würden. 

Staffel 7

Jede Menge Geheimnisse

Nya trifft im Nudelhaus auf Skylor

Kai erzählte Skylor, dass er in der Schmiede in Ignacia Helme der Schlangen-Samurai gefunden habe, die das Zeichen der Schmiede seiner Eltern trügen. Als Nya hinzukam, spendierte Skylor den beiden Nudeln, welche diese aber dankend ablehnten. Kai befürchtete, dass es Nyas und sein Schicksal sein würde, ebenfalls für das Böse zu arbeiten. Doch Skylor meinte, dass Eltern ihren Nachkommen immer ein Erbe hinterließen, dass aber ihre Kinder selbst entscheiden müssten, ob sie dieses Erbe annähmen. Nya griff Skylors Aussage auf und erklärte Kai, dass auch Skylor das böse Imperium ihres Vaters hätte erben können, sich aber stattdessen dazu entschieden habe, Gutes zu tun.

Schließlich mussten Nya und Kai das Nudelhaus verlassen. Skylor wollte ihnen ihre Hilfe anbieten, doch Kai und Nya hörten ihr nicht richtig zu, meinten, sie wolle ihnen mit Nudeln helfen und verschwanden. Daraufhin fragte sich Skylor, ob sie wirklich nur gut genug sei, Nudeln zu kochen.

Staffel 9

SkylorS9.png

Skylor schloss sich, nachdem Herrscher Garmadon und Harumi die Herrschaft über Ninjago an sich gerissen hatten, dem Widerstand von Lloyd und Nya an, um die Eroberung aufzuhalten. Nachdem das Hauptquartier der Elementarmeister von Garmadons Motorrad-Gang eingenommen worden war, schafften nur sie, Lloyd, Nya und Dareth, zu fliehen. Von da an bildeten sie gemeinsam mit Mistaké allein die Beschützer. Ihr Plan sah vor, Skylor nahe genug an Garmadon zu bringen, dass sie seine Kraft kopieren und den Oni-Titanen steuern könne. Dies gelang, doch Skylor wurde von der Macht Garmadons vergiftet, als sie sie einsetzte, und sie wurde erst gerettet, als Garmadon seine Kraft verlor.

Gib niemals auf

Skylor im Lkw

Nachdem die Elementarmeister Karlof, Shade und Freddy Flink Lloyd, Nya, Misako, P.I.X.A.L. und Dareth vor Garmadons Motorrad-Gang gerettet hatten, fuhr Skylor mit einem Lkw vor und brachte alle Meister in Sicherheit.

Bei den Drachenjägern

Skylor fuhr die Mitglieder der Beschützer in eine Lagerhalle, die das Hauptquartier der Meister war. Dort stellte sie Lloyd noch einmal die Elementarmeister vor und berichtete, dass ihre Kräfte zurückgekehrt waren. Sie ermutigte Lloyd, dass seine auch wiederkommen würden.

Drachen anlocken

Skylor baute zusammen mit Nya und Neuro an einem neuen Fahrzeug für die Missionen der Beschützer. Später sah sie bei Lloyds Training zum Anführer der Beschützer zu. Sie half mit, in Garmadons Sitz im Borg Tower einzudringen, um eine Live-Schaltung in Ninjago City zu erreichen. Auf einem der Gänge kam ihnen Garmadon entgegen, und Lloyd fragte Skylor, ob sie schon jemals versucht habe, ihre Kräfte, die sie absorbiert hatte, zu vereinen. Skylor meinte, dass sie es nicht versucht habe, und vereinte die Kräfte von Paleman und Shade, um das ganze Team vor Garmadons Blick zu verbergen. Als dieser mit dem Aufzug eine Etage tiefer gefahren war, ließ Skylor ihre Tarnung fallen und stützte sich erschöpft auf dem Boden ab, wobei sie sagte, dass man immer etwas Neues lerne.

Nachdem das Team in Ultra Violets Aufnahmestudio eingedrungen war und die Mitglieder der Gang, die sich gerade darin befunden hatten, gefesselt hatte, begann Skylor mit der Live-Schaltung von Lloyd. Skylor sah dabei zu, wie Lloyd eine Rede vor den Bewohnern der Stadt hielt, bevor er plötzlich stockte und auf einem Bildschirm im Studio eine Aufnahme seines verlorenen Kampfes gegen Garmadon sah. Als Skylor das bemerkte, versuchte sie panisch, das Bild zu entfernen. Als Lloyd seinen Mut wiedergewann, war sie erleichtert, bevor sie nach Ende der Rede mit dem ganzen Team durch ein Fenster floh, bevor ein Trupp von Garmadons Motorrad-Gang eindringen konnte.

Wie man einen Drachen baut

Sie feierte gemeinsam mit den anderen Beschützern Lloyds Rede in Garmadons Studio. Daraufhin überlegten sie, wen sie noch zu sich ins Team holen könnten, fanden allerdings keine weiteren möglichen Unterstützer.

Vertrauen

Als Garmadons Motorrad-Gang das Mülldepot angriff, kämpften die Beschützer gegen sie. Skylor stieg schließlich mit Lloyd, Nya und Dareth in das gepanzerte Fahrzeug und floh, um Lloyd in Sicherheit zu bringen. Der Oni-Titan, der von Garmadon kontrolliert wurde, hielt sie jedoch auf und hätte sie beinahe unter seinem Fuß zerquetscht, doch P.I.X.A.L. griff Garmadon an, der daraufhin die Kontrolle über den Titanen verlor, und befreite sie so, wurde selbst aber daraufhin gefangen genommen.

Die verbliebenen Mitglieder der Beschützer versuchten Lloyd zu trösten. Skylor brachte ihm Essen von einem Stand von Menschen, die ihnen noch freundlich gesinnt waren, wobei Dareth auch anmerkte, dass ihr einige Nudelhäuser gehörten. Als sie eine Ratte sahen, enthüllte diese sich als Mistaké. Sie sagte ihnen, sie würde erklären, wie sie sich verwandeln könne, nachdem sie gegessen habe.

Das Oni-Land

Skylor in ziviler Verkleidung

Die Beschützer verkleideten sich als Zivilpersonen und suchten in einer Holzhütte an einem Kanal Zuflucht. Dort erzählte Mistaké ihnen, dass sie ein Oni sei, was nicht nur Skylor in Furcht versetzte.

Als Garmadons Motorrad-Gang anfing, die Menschen zu befragen, wer Lloyd gesehen habe, hatte Lloyd einen Plan. Mistaké tarnte sich mithilfe ihrer Oni-Kräfte als Lloyd und lockte einige Mitglieder der Gang in eine Gasse, wo sie von Skylor unschädlich gemacht wurden, die daraufhin mit den anderen Beschützern Harumi umzingelte und gefangen nahm.

Die doppelte Harumi

Harumi sagte den Beschützer, dass Garmadons Motorrad-Gang sie finden würde. Mistaké und Skylor kamen mit der Oni-Maske des Hasses herein. Lloyd weigerte sich jedoch, sie zu benutzen. Auf dem Dach dachten die Beschützer über den Plan nach, Skylor als Gefangene zu benutzen, indem Mistaké sich in Harumi verwandelte. Sie könnten so nahe genug an Garmadon herankommen, damit Skylor seine Elementarkraft kopieren könnte, um den Oni-Titan zu kontrollieren.

Sie setzten ihren Plan in die Tat um, aber Garmadon war misstrauisch, als er bemerkte, dass „Harumi“ nicht gesagt hatte, dass Skylor Elementarkräfte kopieren könne, als sie ihm diese vorgeführt hatte. Sie wurden unterbrochen, als die echte Harumi kam.

Die Lügen des Eisenbarons

Skylor wird von Garmadons Kraft vergiftet.

Skylor berührte Lord Garmadon mithilfe von Mistaké und konnte entkommen, musste Mistaké jedoch zurücklassen, die daraufhin von Garmadon besiegt wurde. Sie informierte sie den Rest der Beschützer über Mistakés Schicksal und versuchte, ihre neu gewonnene Macht zu nutzen, um den Oni-Titanen zu kontrollieren. Nach dem Kampf konnte sie den Titanen für eine Weile kontrollieren, wurde aber von Garmadons Kraft „vergiftet“.

Das Drachennest

Skylor, die immer noch von Garmadons Kraft vergiftet war, blieb bewusstlos und wurde von Lloyd über die Dächer der Stadt getragen, als er und Nya sowie Dareth dem Oni-Titan entkommen mussten. Lloyd brachte sie anschließend in das Fahrzeug des Widerstands, wo sie weiterhin bewusstlos lag.

Lloyds Kraft

Nachdem die Ninja aus dem Reich der Oni und Drachen zurückgekehrt waren, brachte Dareth Skylor aus dem Wagen. Kai stürmte zu ihr und fragte, was mit ihr passiert sei. Nya beantwortete ihm die Frage, doch Lloyd sagte, dass sie sie vielleicht retten könnten, sollte es ihnen gelingen, Garmadon aufzuhalten. Daraufhin befahl Wu Nya und Dareth, Skylor in Sicherheit zu halten, bevor sich die Ninja aufmachten, um Garmadon und den Oni-Titan zu stoppen. Nachdem ihnen dies gelungen war und Garmadon seine Kraft verloren hatte, kehrte Kai zu Skylor ins Fahrzeug zurück und sah, wie sie erwachte. Als sie fragte, was passiert sei, antwortete er, dass sie gewonnen hätten.

Einige Zeit später sah Skylor zu, wie die Ninja am Eingang zum Palast der Geheimnisse von den Bewohnern der Stadt gefeiert wurden. Nya bedeutete ihr, P.I.X.A.L. und Dareth, zu ihnen zu kommen. Dort stieß sie beim Jubeln zufällig gegen Kai, woraufhin sie einander umarmten.

Staffel 10

Der Tornado der Schöpfung

Nach dem Sieg über die Oni sah man Skylor beim Feiern mit den Ninja im Kloster. Nachdem Kai seinen Handabdruck an der Mauer hinterlassen hatte, kam sie zu ihm und zwinkerte ihm zu.

Staffel 14

Gezeitenwende

Skylor ist auf Nyas Gedenkfeier anwesend und trauert wie die anderen Gäste um sie.

Staffel 15

Ein geheimes Problem

Skylor bemerkt, wie ihre Eiskräfte schwinden.

Als die Ninja sich besprachen, wie sie Nya retten könnten, beschlossen sie, sich aufzuteilen, sodass Jay und Cole Aspheeras Stab aus den Katakomben des Borg Towers stehlen sollten, während Lloyd, Kai und Zane Aspheera aus dem Kryptonischen Gefängnis befreien würden. Als Zane anmerkte, dass er im Kloster bleiben müsse, um Nyas Wassergestalt in ihrer geforenen Form zu halten, damit sie nicht verschwinde, kam Skylor, die von Lloyd angerufen worden war. Kai zeigte sich erstaunt darüber, dass er ihre Nummer habe, er selbst aber nicht. Skylor erklärte daraufhin, dass sie Nya geforen halten könne, während die Ninja weg seien, aber Zane stellte fest, dass sie sich beeilen müssten, ehe Skylors kopierte Eiskräfte aufgebraucht seien. Skylor hielt daraufhin stundenlang ihre Eiskräfte auf Nya gerichtet, doch die Rückkehr der Ninja verzögerte sich, sodass P.I.X.A.L. Kühlgeräte heranschaffte, als Skylors Kräfte nachließen. Als P.I.X.A.L. sagte, dass sie Nya nur noch etwa eine Stunde unter der kritischen Temperatur halten könnten, sprach Skylor zu ihr und versprach ihr, falls sie sie hören könne, dass alles gut werden würde und sie alles in ihrer Macht stehende tun würden, um sie zu retten.

Die Gesuchten 1, 2, 3, 4 und 5

Skylor ist erleichtert über Zanes Rückkehr.

Skylor versuchte mit letzter Kraft, Nyas Temperatur nicht über den Gefrierpunkt steigen zu lassen, als Zane gerade noch rechtzeitig eintraf, um sie wieder vollständig einzufrieren. Skylor freute sich über seine Rückkehr und fragte ihn dann, wo Kai und Lloyd seien. Zane antwortete, dass sie gerade Aspheera durchs Kloster führen würden. Später, als die Ninja einen Transport abfangen wollten, in welchem sich auch Aspheeras Stab befand, froren Zane und Skylor gemeinsam noch einmal Nya ein, ehe Zane mit den anderen Ninja aufbrach und Nya wieder Skylors Eiskräften überließ.

Ein verhängnisvolles Versprechen

Skylor kümmert sich um Nya.

Wieder brauchten die Ninja länger als erwartet, sodass Skylor alle ihre Kraftreserven brauchte, um Nya vor dem Schmelzen zu bewahren, und Meister Wu Aspheera mit einer Reihe von Wettbewerben beschäftigen musste, um sie im Kloster zu halten. Schließlich waren Skylors Kräfte aufgebraucht und P.I.X.A.L. musste die Kühlgeräte auf die höchste Stufe stellen, was diese jedoch explodieren ließ, sodass Nya kein Schutz mehr blieb. Meister Wu entschuldigte sich bei Nya, dass sie sie nicht hatten retten können, doch wieder trafen die Ninja gerade noch rechtzeitig ein, Sie gaben Aspheera ihren Stab, doch die Schlange verriet sie gleich darauf und griff sie an, sodass auch Skylor vor ihr Schutz suchen musste. Als jedoch die Neuen Ninja eintrafen, nahm Aspheera das Angebot von Lloyd an, ihr einen Fluchtweg zu zeigen, falls sie Nya rette. Als dies gelungen war, eilte Skylor sofort zu Nya und kümmerte sich um sie, während die Ninja verhaftet wurden. Skylor versprach Jay, als dieser fortgebracht wurde, auf Nya achtzugeben und ihr auszurichten, dass er sie liebe.

Die Ninja vor Gericht

Skylor und Wu beim Prozess der Ninja

Skylor war beim Gerichtsprozess der Ninja anwesend. Sie hoffte, dass der Richter Milde zeigen würde, doch Wu sagte, dass er den Spitznamen Toughbutt trage, woraufhin Dareth meinte, dass er wirklich so heiße. Kurz darauf verurteilte William Horace Toughbutt die Ninja zu fünf Jahren Gefängnis, sehr zu Skylors Schrecken. Später, als sie wieder im Kloster waren, gab Nya sich die Schuld daran, dass die Ninja nun im Gefängnis seien. Skylor meinte zu Wu, dass Nya sich gerade schrecklich fühlen müsse. Wu hingegen sagte, dass Nya selbst ohne ihre Kräfte nie machtlos gewesen sei.

Frust im Gefängnis

Skylor und Kai werfen einander einen leicht verliebten Blick zu.

Skylor besuchte gemeinsam mit Dareth die Ninja im Kryptonischen Gefängnis. Nachdem sie die Kontrolle passiert hatten, trafen sie sich mit den ninja, und Skylor erzählte, dass Vangelis aus seinem Gefängnis in Shintaro befreit worden sei. Lloyd vermutete, dass dahinter ebenfalls der Kristallkönig stecke, und Kai erklärte auf Skylors Nachfrage, dass lloyd am vorigen Tag Besuch von einem Bösewicht bekommen habe, der ihm erzählt habe, dass der Kristallkönig Bösewichte befreie und versammle. Kurz darauf war die Besuchszeit vorbei, und im Gehen fragte Jay Skylor nach Nya, die berichtete, dass es ihr körperlich gut gehe, sie aber den Verlust ihrer Kräfte noch nicht verkraftet habe und sich Vorwürfe mache, dass die Ninja wegen ihr im Gefängnis seien. Daraufhin sagte Kai dass Nya immer wieder aufstehe.

Fähigkeiten

Durch die Kraft des Bernsteins kann Skylor die Kräfte anderer Elementarmeister kopieren und für sich nutzen. Allerdings ist die kopierte Kraft begrenzt, sodass Skylor sie nur für eine bestimmte Zeit einsetzen kann. A Mayor Problem legt nahe, dass die kopierten Kräfte nicht mit der Zeit nachlassen, sondern wirklich aufgebraucht werden, da ihre von Zane kopierten Kräfte des Eises, die sie benutzte, um Nyas Wassergestalt gefroren zu halten, bereits nach einigen Stunden der dauerhaften Benutzung nachließen. Allerdings kann sie auch ohne ihre Kräfte noch mehrere Gegner gleichzeitig bekämpfen (siehe Das Ninja-Ersatzteam) und außerdem hervorragend Nudeln kochen (zu sehen in Jede Menge Geheimnisse).

Aussehen

Skylor hat (im Gegensatz zu den meisten anderen weiblichen Charakteren) kurze Wimpern sowie rote Augenbrauen und Haare. Sie trägt stets einen orangefarbenen Anzug mit dem japanischen Symbol für 6 (六). Dieses Symbol ist auch auf ihrer Ninja-Kapuze zu sehen. Bei ihrem ersten Auftritt auf Chens Schiff trägt sie eine orangefarbene Kapuze, die ihr ganzes Gesicht zeigt, statt ihrer Ninja-Kapuze.

In der sechsten Staffel tauscht Skylor die orange gegen eine rote Kapuze, auch ihr Gewand verändert sich und enthält nun mehr rot sowie zwei kleine Dolche am linken Bein.

In der neunten Staffel sind ihre Haare etwas dunkler gefärbt. Sie trägt zudem ein Gewand, das mehr Ähnlichkeiten mit einer Rüstung hat als die vorherigen. Die Ärmel sind schwarz mit roten Handschuhen, die Beine in Skylors charakteristischem Hellorange gehalten. Außerdem trägt sie einen roten Stoffgürtel und darüber einen Werkzeuggürtel. Über die rechte Brusthälfte ist ein lederner Schutzpanzer gespannt. Im Set 70651 Duell im Thronsaal trägt Skylor zu diesem Outfit schwarze Schulterkrallen, in der Serie hat sie diese nicht.

In Staffel 14 erscheint Skylor in demselben Anzug, den sie auch schon in den Staffeln 9 bis 10 trug, wieder ohne Schulterkrallen. Ihr Gesicht ist in dieser Staffel jedoch ein generisches Frauengesicht, wie es in den von WildBrain animierten Staffeln für die meisten weiblichen Hintergrundcharaktere (und auch Fahrerin Sieben) verwendet wird, nur mit dem Unterschied, dass Skylors Augenbrauen Rot statt Schwarz eingefärbt sind. In Staffel 15 erhält sie jedoch ihre charakteristischen Augenbrauen zurück. Zusätzlich erstreckt sich die Schuppenpanzerung ihrer Brustplatte in Staffel 15 auch noch auf beide Arme und ihr Werkzeuggürtel ist verschwunden. Der Gürtel ist nun geknotet und geht gemeinsam mit ihrem Anzug auf dem Beinteil weiter, welches nun ein ähnliches Design wie beim Anzug aus Staffel 6 zeigt.

Waffen

Skylor benutzt außer ihren Elementarkräften in der TV-Serie keine Waffen, mit Ausnahme eines Speers, den sie während ihres Kampfes gegen Jacob benutzt, und eines Katanas beim Kampf gegen die Motorrad-Gang in Das Oni-Land, wo sie sich außerdem eines Mülltonnendeckels als Schild bedient. Im Set 70746 Condrai-Copter benutzt sie eine Armbrust, wie sie auch auf vielen offiziellen Bildern zu sehen ist, während sie in der Tournament-App sowohl Armbrust als auch einen goldenen Speer verwendet. Im Set 853687 benutzt sie als Waffe einen Bogen, in Set 70651 schwarze Katanas.

Beziehungen zu anderen Charakteren

Chen

Chen und Skylor.png

Skylor war ihrem Vater gegenüber loyal, bereit, als Spion getarnt in die Reihen der Teilnehmer des Wettkampfes einzudringen, über die Aktivitäten der Ninja zu berichten und die Elementarkräfte aller zu absorbieren. Zunächst schien es, als würde Chen sich um seine Tochter kümmern, als er ihr zu ihrem Erfolg gratulierte und ihr später auch den Wunsch nicht versagte, Kai zu verschonen, als er merkte, dass sie ihn mochte. Skylors Einstellung ihrem Vater gegenüber änderte sich, als sie von Garmadon angegriffen und bedroht wurde, Chen dies aber nicht weiter interessierte. Danach verbündete sie sich mit den Ninja, da sie erkannte, dass Chen sie mehr als Mittel zum Zweck sah. Als sie Chen den Stab der Elemente bei der Zeremonie aus der Hand schlug, nahm er sie daraufhin als Strafe gefangen. Als Clouse bemerkte, dass Skylors Kräfte ebenfalls den Plan vervollständigen konnten, ließ Chen sie frei und versuchte, sie mit freundlichen Worten zu überreden. Skylor erkannte jedoch, was Chen wirklich vorhatte und war wütend auf ihn, da er sein eigenes Kind ihn Gefahr brachte, nur um Macht zu erhalten. Schließlich floh sie vor ihm, wurde aber später wieder gefangen und der Plan ausgeführt.

Kai

SkylorKai40.png

Beide trafen sich zuerst auf Meister Chens Fähre, auf welcher Kai Skylor vor Karlof verteidigte, obwohl diese selbst auf sich aufpassen konnte. Schon bei diesem ersten Treffen entwickelte Kai ein Interesse an Skylor. Zunächst war er sehr schockiert darüber, dass sie scheinbar sein Element benutzte, da dies auch bedeutet hätte, dass sie verwandt seien. Umso erleichterter war er, als Garmadon ihm erklärte, dass sie nur die Elemente anderer kopieren kann, was sofort seine Liebe zu ihr zurückbrachte. Während des Wettkampfes der Elemente begann Kai allmählich, Skylor zu vertrauen, als sie an ihn Informationen über Cole und Zane weitergab.

Schließlich erfuhr er, dass Skylor Chens Tochter ist, was ihm beinahe das Herz brach; denn er erfuhr, dass Skylor immer für ihren Vater gearbeitet und die Ninja verraten hatte. Dennoch schien auch Skylor Gefühle für Kai zu hegen, denn sie konnte ihm bei seiner Gefangennahme nicht in die Augen sehen. Sie schien auch berührt zu sein, als Kai sagte, er habe sich in sie verliebt. Schließlich, als sich Skylor gegen ihren Vater wandte und gefangen genommen wurde, beschloss Kai, sie zu retten.

Kais Gefühle gegenüber Skylor waren so stark, dass er sogar ihre spätere Form als Anacondrai annahm, sodass Skylor ihm dabei half, seinen Elementardrachen zu entfesseln. Als sich die Bewohner Ninjago Citys vor Skylors veränderter Form erschraken, munterte Kai seine Freundin auf, indem er sagte, sie habe sich verändert, indem sie ihren Freunden geholfen habe. Zusammen stellten sich die beiden Meister Chen und seiner Armee und besiegten sie. Nach dem Kampf bot Kai Skylor einen Platz im Team an, welchen Skylor allerdings ablehnte, um das Familienunternehmen weiterzuführen. Beinahe gelang es ihr, Kai auf die Wange zu küssen.

Auch noch in Staffel sechs und sieben trafen sich Kai und Skylor; ihre Beziehung scheinen sie weiterhin gepflegt zu haben. In Staffel 7 bat Kai Skylor sogar um Rat, welche daraufhin auf ihr altes Abenteuer anspielte, als sie sagte, dass Eltern immer ein Erbe hinterlassen, aber die Kinder entscheiden können, wer sie sein wollen. In Staffel 9 trafen sie nach dem Sieg über Garmadon aufeinander und umarmten einander, und auch nach dem Sieg über die Oni feierten sie gemeinsam.

Offizielle Beschreibung (Museum)

Skylor, die geheimnisvolle Meisterin des Bernsteins und Tochter von Meister Chen, hat die verblüffende Fähigkeit, die Elementarkräfte anderer zu absorbieren und zu kopieren. Ihre Mutter war die ursprüngliche Meisterin dieses Elements. Ganz eindeutig war Kai Skylor von Anfang an zugetan. Diese Verbindung war so stark, dass sie ihrem Vater trotzen konnte. Kaum jemand weiß, dass Skylor noch immer die Kräfte jedes Meisters der Elemente besitzt, der am Turnier der Elemente teilnimmt. Als Meister Chen ins Verwunschene Reich [sic!] verbannt wurde, beschloss sie, das familieneigene Nudelunternehmen zu übernehmen und ein ruhigeres, ganz normales Leben zu führen.

Videospiele

Schatten des Ronin

Skylor ist ein spielbarer Charakter in Schatten des Ronin. Sie kann für 150.000 Studs gekauft werden, wenn der Spieler ihr Charakterzeichen in Level 1: Chens Insel gefunden hat. Sie trägt in diesem Spiel die Kapuze aus Episode 35 und 36. Sie benutzt Attacken ohne Waffen und hat keine Spezialkraft.

LEGO Ninjago: Tournament

Skylor ist ebenfalls ein spielbarer Charakter in der Tournament-App. Sie kann für 300.000 Studs gekauft werden. Ihre Spezialfähigkeit ist Overload. Allerdings ist ihr Name in der App fälschlicherweise Skylar.

The Lego Ninjago Movie Videogame

Skylor ist ein spielbarer Charakter im Lego Ninjago Movie Videogame. Sie kann im Level „Der Undurchdringliche Dschungel“ gefunden werden. Sie kann diverse Elementarkräfte nutzen und hat im Spiel ähnliche Fähigkeiten wie Chen mit seinem Stab. Sie kann auch universelles Spinjitzu anwenden.

Trivia

  • Skylor besaß in Staffel 4 kurzzeitig die Elementarkräfte aller damals bekannten Meister, setzte in Staffel 4 allerdings nur Camilles Verwandlung, Jacobs Musik, Kais Feuer, Gravis’ Schwerkraft, Ashs Rauch, Shades Schatten und Zanes Eis ein.
  • Auf ihrer Ninja-Kapuze ist das japanische Symbol für 6 zu sehen. (六)Dies ist vielleicht ein Hinweis auf ihre Rolle als Verbündete der Ninja, obwohl sie nie der sechste Ninja wurde. Dies wurde Nya.
  • Dadurch, dass sie alle Kräfte (außer Morros und evtl. außer Lloyds) besitzt, ist sie theoretisch eine der mächtigsten Elementarmeister.
  • Sie ist die einzige Elementarmeisterin, die ihren Drachen in der Serie noch nicht heraufbeschworen hat.
  • Skylors Name sollte ursprünglich Sam lauten, ehe er zu Skylor geändert wurde.[4]
    • Ihr Name sollte eigentlich Skyler geschrieben werden, wurde aber aus rechtlichen Gründen Skylor geschrieben.[5]
    • Es gab immer wieder Verwirrung über die Schreibweise ihres Namens: In Staffel 4 und 5 erscheint sie im Abspann als Skyler, in Staffel 6 und der Wettkampf-der-Elemente-App als Skylar und ab Staffel 9 korrekt als Skylor.
  • In Staffel 5 war Skylor die einzige der Elementarmeister, die auftraten, abgesehen vom Ninja-Team.
  • Skylor änderte, nachdem sie die Restaurantkette ihres Vaters übernommen hatte, die unmenschlichen Arbeitsbedingungen, behielt aber den Namen der Kette, „Meister Chens Nudelrestaurant“, bei.[6]
  • Es gab eine lange Debatte, ob Skylor noch alle Kräfte, nur Bernstein oder überhaupt keine Kraft mehr besitzt.[7]
    • In Staffel 9 erzählte sie Lloyd, dass ihre Kräfte zurückgekehrt seien. Allerdings ist unklar, ob damit nur ihre Kraft gemeint ist oder alle, die sie absorbiert hat.
    • In Drachen anlocken muss sie die Kräfte von Paleman und Shade erst absorbieren, um sie kombiniert nutzen zu können.
  • Sie war bis Staffel 10 der einzige Ninjago-Charakter mit roten Haaren. In Staffel 11 kam Antonia dazu, die dieselbe Haarfarbe hat.
    • Meister Chen hatte einst ebenfalls rote Haare, die jedoch im Laufe der Zeit verschwanden.
    • Skylors Haar in dieser Farbe erschien zuerst im Set 853687 Zubehör-Set.
    • In der Serie erscheint Skylors Haar etwas dunkler. Jedoch ist in der Serie das helle Rot allgemein dunkler als in den Sets.

      Skylors altes Design

  • Eine alte Skizze von Tommy Andreasen zeigt ein völlig anders Design, als es später in der Serie zu sehen war. Es wurde jedoch wieder verworfen, da es zu verführerisch und erotisch wirkte.[8]
  • Skylor tritt in Staffel 9 auf, wobei sie das erste Mal seit Staffel 4 wieder eine tragende Rolle spielt und in jeder Episode der Staffel auftritt.[9]
  • Ihre Minifigur zu Staffel 9 erschien im Set 70651 Duell im Thronsaal. Die Minifigur trägt jedoch Schulterkrallen, während Skylor in der Serie keine hat.
  • Eine Geschichte über Skylor mit dem englischen Namen „Amber Legacy“ (Deutsch etwa: Vermächtnis des Bernsteins) wurde geschrieben, aber nie veröffentlicht.[10]
  • Ein Foto von ihr war in Staffel 8 auf der Fotowand des Flugseglers zu sehen. Um ihr Gesicht war ein Herz gemalt.
    • Das Foto gehört vermutlich Kai.
  • In Staffel 7 sagte sie, dass sie den Ninja helfen würde, sollten sie ihre Hilfe benötigen, bevor sie von Nya unterbrochen wurde. In Staffel 9 erfüllte sie dieses Versprechen.
  • In Staffel 7 wurde gezeigt, dass sie sich immer noch mit Kai traf.
    • Seit der letzten Episode von Staffel 9 sind sie nun offiziell ein Paar.
  • Es gab die Idee für ein Spin-off mit ihr, Nya, P.I.X.A.L. und einem vierten, noch nicht benannten weiblichen Charakter.[11]
  • Auf die Frage eines Fans, ob Skylor die Kräfte, die sie absorbiert habe, dauerhaft behalte, antwortete Tommy Andreasen, dass sie nur eine begrenzte Menge an Kraft absorbiere, die sie dann entweder durch Benutzung verbrauche oder die von selbst mit der Zeit verschwinde.[12]
    • Er schrieb ebenfalls, dass dies in einer zukünftigen Geschichte weiter ausgeführt würde, was darauf hindeuten könnte, dass Skylor erneut in der Serie auftauchen wird.[12]

Auftritte

Sets

2014

2016

2018

2022

Serienkanon

Staffel 4

Staffel 5

Staffel 6

Staffel 7

Ninjago: Entschlüsselt

  • Folge 1: Die Geschichte der Ninja
  • Folge 6: Die Elementaren Meister
  • Folge 10: Die größten Siege

Staffel 8

Staffel 9

Staffel 10

Staffel 14

Staffel 15


Bücher

Spiele

Galerie

Bilder

Offizielle Fotos

Minifiguren

Karten

In LEGO Ninjago

Staffel 4
Staffel 5
Staffel 6
Staffel 7
Staffel 9
Staffel 10
Staffel 14
Staffel 15

Videospiele

Videos

Charaktere und Kreaturen

Ninja

Sensei Wu · Cole · Zane · Jay · Kai · Lloyd
Verbündete: Misako · Dareth · Falke · Cyrus Borg · P.I.X.A.L. · Ronin · Skylor
Ehemalige Verbündete: Sensei Garmadon · Dr. Julien · Nya

Skelette

Samukai · Kruncha · Nuckal · Wyplash · Frakjaw · Chopov · Krazi · Bonezai

Schlangen

Anacondrai: Arcturus · Pythor P. Chumsworth III.
Beißvipern: Fangtom · Fangdam · Fang-Suei · Snappa
Giftnattern: Acidicus · Lizaru · Spitta · Lasha · Zoltar
Würgeboas: Skalidor · Bytar · Chokun · Snike
Hypnokobras: Skales · Slithraa · Mezmo · Rattla · Selma · Kleiner Skales
Pyro-Schlangen: Aspheera · Mambo der Fünfte · Char · Pyro-Zerstörer · Pyro-Peitschenkrieger · Pyro-Lasher
Andere: Großer Schlangenmeister · Clouses Schlange · Clancee · Schlangenschurke · Aspheeras Feuerschlange

Steinsamurai

Schöpfer, Anführer: Das Ultraböse
Andere:General Kozu · Großer Steinsamurai

Nindroiden

Schöpfer: P.I.X.A.L. · Cyrus Borg
Anführer: Ultraböses
Böse: General Cryptor · Min-Droid
Gut: Nindroiden-General

Anacondrai-Anhänger

Anführer: Meister Chen
Clouse · Zugu · Eyezor · Kapau · Chope · Krait · Sleven

Elementarmeister

Ash · Bolobo · Camille · Freddy Flink · Gravis · Jacob · Karlof · Lilly · Maya · Meister der Gravitation · Meister des Eises · Meisterin des Bernsteins · Meisterin des Blitzes · Meisterin des Schattens · Neuro · Nyad · Paleman · Ray · Shadow · Skylor · Tox

Geister

Anführer: UrBöses
Morro · Wrayth · Bansha · Ghoultar · Soul Archer
Geister-Ninja: Attila · Hackler · Howla · Ming · Spyder · Wooo
Geister-Krieger: Cowler · Cyrus · Ghurka · Pitch · Pyrrhus · Wail · Yokai

Luftpiraten

Kapitän: Nadakhan
Flintlocke · Dogshank · Doubloon · Äffchen Wretch · Clancee · Bucko · Sqiffy · Cyren · Piraten-Skelett

Schlangen-Samurai

Anführer: Acronix · Krux
Generäle:General Machia · Commander Raggmunk · Commander Blunck
Andere: Vermin · Rivett · Slackjaw · Tannin

Garmadons Motorrad-Gang

Anführerin: Harumi
Generäle: Herr E · Killow
Andere: Sawyer · Luke Cunningham · Chopper Maroon · Buffer · Böser Skip · Nails · Scooter · „Jake Schlangenschleim“

Drachenjäger

Anführer: Eisen-Baron
Drachenschreck · Jet-Jacky · Daddy · Maulie · Knochenbrecher · Arkade · Knautschie

Oni

Anführer: Omega
Ehemalige: Mistaké

Eis-Samurai

Anführer: Eiskaiser
General: Vex
Andere: Grimfax · Schneesturm Schwertmeister · Blizzard-Krieger · Blizzard-Bogenschütze

Unagamis Armee

Anführer: Unagami
Mitglieder: Rot-Visiere · Bruderschaft der Ratten (Ritchie · Richie) · Sushi-Chefs (Sushimi · Sushimis Helferin)

Totenkopf-Zauberers Armee

Anführer: Totenkopf-Zauberer
General: Hazza D'ur
Andere: Erwachte Krieger

Bewohner von Shintaro

Anführer: Vangelis, Vania
General: Hailmar
Andere: Engelbert · Geckles · Munks · Oblies · Wächter von Shintaro

Geckles

Anführer: Gulch
Andere: Garpo · Ginkle · Gleck · Gliff · Groko · Herr Gelehrter

Munks

Anführer: Murtessa
Andere: Moe · Murt

Hüter des Amuletts

Anführer: Mammatus
Andere: Hüter des Donners · Hüter des Grolls · PoulErik · Steingolems

Merlopianer

Anführer: Kalmaar
Andere: Benthomaar · Glutinous · Gripe · Nyad · Trimaar

Rachestein-Armee

Anführer: Kristallkönig
Generäle: Aspheera · Harumi · Mechaniker · Mr. F · Pythor · Vangelis
Soldaten: Vergeltungsstein-Grobian · Vergeltungsstein-Krieger · Vergeltungsstein-Wächter
Andere: Kristallbestie · Kristallspinne

Two Moon Village-Bewohner

Kenzo · Min · Renzo · Saeko

Red Crows

Anführer: Mogra
Andere: Ultra Violet

Polizei

Polizeichef · Gefängniswärter · Noble · Noonan · O'Doyle · Simon · Tommy · Nachtwächter · Jimmy

Piraten

Anführer: Kapitän Soto
Steuermann · Kein-Auge-Piet · Der Mechaniker

Andere

Akita · Andrea Thomson · Antonia · Dr. Bergmann· Bob · Boma · Brad Tudabone · Busfahrer · Carridi · Cathy · Cece · Erster Spinjitzu-Meister · Fahrerin Sieben · Fenwick · Finn · Flüchtigal · Frau Mayer · Fräulein Grumbmiller · Fred Finley · Fungus · Gene · Genn · Koch · Hageman-Brüder · Hiroschi · Hutchins · Jesper · Juggernaut · Kaiser von Ninjago · Kaiserin von Ninjago · Kataru · Khanjikhan · Khanjikhans Vater · Kevin Kiesel · Korgran · Korgrans Vater · Laval · Lil' Nelson · Lou · Martin · Marla · May Robson · Michael Kramer · Milton Mayer · Nadakhans Mutter · Nobu · Okino · Patty Keys · Percy Shippelton · Plundar · Postbote · Rodrigo · Roise · Rufus MacAllister · Sally · Sammy · Scott · Sensei Yang · Siegfried Puttmann · Smythe · Sorla · Tina Tratsch · Uthaug · Winnie · Dr. Yost

Kreaturen

Baumhörnchen · Baumhörnchenkönigin · Felsenmonster · Schlammmonster · Boreal · Eis-Schlange · Grundal · Yetis · Krag · Leviathan · Mit Lava gefüllte Felsenmonster · Nimbus · Oni-Titan · Riesenadler · Riesenkrabbe · Schwarze Witwe · Seesterne · Spykor · Wojira · Yak · Lavamonster · Gigant-Spinnen · Adam · Minos · Gargoyles · Gigant-Drache · Bären · Kuma

The LEGO Ninjago Movie

Gut: Wu · Lloyd · Cole · Zane · Kai · Jay · Nya · Misako
Böse: Garmadon · Weißer Hai · Haimonster Schütze
Andere: Sweep · Wachtmeister Noonan · Wachtmeister Toque · Ham · Shen-Li · Chen

LEGO Universe

Gut:
Charaktere: Bozu Roku · Bubu Mumu · Cringe Lo · Dizzy Dinkins · Gloomy Megumi · Hari Howzen · Hasa Sad · Johnny Umami · Jook Sonyu · Neido
Kreaturen: Erd-Drache · Furious Urufu
Böse:
Charaktere: Blackmarrow · Hardhead · Skeleton Engineer · Skeleton Mad Scientist
Kreaturen: Betsy · Bone Beetle · Bone Vulture · Bone Wolf · Chan Kong-Sang · Guy · Herr Kugelfisch · Ivy Walker · Juno · Konrad · Runde · Runje · Runme · Sally · Severin Black · Tommy

Unkanonische Charaktere

Boa-Jäger · Carridi · Chuck · Claire · Legendärer Drache · Dynamit-Python · Flug-Viper · Genn · Green Screen Garry · Hibiki · Kobra-Mech · Lar · Meister Woosh · Neido · Rachel Sparrow · Seliel · Seliels Vater · Herr Gelehrter


Einzelnachweise

Advertisement