Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki
„Um Sushi-Meister zu werden, muss man viele Jahre üben. Man muss ein Experte für jeden Aspekt des Sushi-Essens werden, von den Zutaten über die Zubereitung bis hin zum Eindecken! Und dazu gehören Stäbchen ... und dazu gehört Siegen!“
— Sushimi, Der Tempel des Irrsinns

Sushimi ist eine der Spielfiguren von Prime Empire in Staffel 12. Er war Mitglied von Unagamis Armee und lebte in Unagamis Festung, dem Tempel des Irrsinns. Dort betrieb er zusammen mit seiner Helferin und den drei Sushi-Chefs ein Sushi-Restaurant, das neben der Versorgung Unagamis auch als Falle für die Spieler diente. Sollten sie es allen Hindernissen zum Trotz bis zum Tempel schaffen, wurden sie dort von seiner Helferin, den Sushi-Chefs und sogar dem Sushi selbst attackiert. So geschah es auch, als nach der Rückkehr des Spieles Jay und Nya in den Tempel gelangten. Nach einem harten Kampf gelang es Sushimi, Nya zu auszuschalten, woraufhin er von einem wütenden Jay besiegt wurde.

Sushimi nimmt seine Arbeit leidenschaftlich ernst und beschäftigt sich schon so lange und intensiv mit Sushi, dass er sich als "Sushi-Meister" sieht. Auch seine Pflicht für Unagami hat er mit dieser Passion verbunden, indem er die Feinde mit ungewöhnlichen Waffen wie Hackebeilen oder Esstäbchen attackiert. Er ist im Umgang mit ihnen äußerst geschickt und hat sogar ganz eigene Kampftechniken damit entwickelt, was ihn zu einem ernstzunehmenden Gegner und fähigen Wächter macht.

Biografie[]

Vorgeschichte[]

Zu einem unbekannten Zeitpunkt während der Entwicklung von Prime Empire wurden er und seine Sushi-Chefs als generelle Gegner für Terra Dronica ins Spiel eingefügt. Nachdem Unagami von seinem Schöpfer Milton Mayer verlassen worden war und auf Rache sann, rekrutierte er Sushimi für seine Armee und stationierte ihn in einem Restaurant bei sich im Tempel des Irrsinns, wo er als letzte Verteidigungslinie gegen die Spieler dienen sollte.

Staffel 12[]

Die Klippen der Panik[]

Seine Messer ließ Sushimi sich von Schufti liefern, einer Händler-Spielfigur, die auch einen kleinen Stand an den Klippen der Panik besaß. Als die Ninja dort eines Tages vorbeikamen, um Ausrüstung zu besorgen, verriet Schufti ihnen, dass er durch Sushimi von Unagamis Plan erfahren hatte: Er sammelte die Energiewürfel der verstorbenen Spieler, um daraus eine große und bedrohliche Maschine zu bauen - worum genau es sich dabei handelte, hatte Sushimi ihm allerdings nicht verraten.

Der Tempel des Irrsinns[]

Im Laufe ihrer Abenteuer in der Spielwelt verloren die meisten Ninja ihre Leben, sodass schließlich nur Jay und Nya den Tempel des Irrsinns erreichten. Nachdem sie erkannten, dass es sich bei dem Sushi-Restaurant um eine Falle handelte, und mit vereinten Kräften die Helferin und zwei der Sushi-Chefs besiegt hatten, erschuf der dritte eine Rauchwolke, in deren Schutz Sushimi erschien. Er erklärte den Ninja, dass er sich den Titel des Sushi-Meisters durch viel Training verdient hatte und demonstrierte seine Fähigkeiten, indem er zielsicher einige Essstäbchen auf sie schleuderte. Nachdem sie diesen jedoch mühelos auswichen und Jay sogar zwei von ihnen fangen konnte, schnappte Sushimi sich ebenfalls ein neues Paar und begann nahm den Zweikampf mit dem Blitz-Ninja auf. Dieser fand jedoch ein jähes Ende, als Nya, die er grob zur Seite gestoßen hatte, an der Theke zwei Portionen Wasabi-Pulver entdeckte, die sie ihm in die Augen warf. Jay konnte den abgelenkten Sushimi leicht auf das Fließband an der Theke befördern, das Nya rasch aktivierte, wodurch er mit voller Kraft gegen die Wand geschleudert wurde und bewusstlos zu Boden fiel.

Jay und Nya drangen daraufhin in den zweiten Stock des Tempels vor, wo sich das Tor zu Unagamis Thronsaal befand. Noch bevor sie es mit den Schlüsselklingen öffnen konnten, kam Sushimi jedoch wieder zu sich und konfrontierte sie noch einmal. Stark geschwächt schaffte er es gerade noch, einen rohen Kugelfisch wie eine Keule auf Jay zu schleudern, bevor er sich endgültig auflöste. Jay entging dem tödlichen Geschoss, da Nya sich in letzter Sekunde in die Flugbahn drängte, wodurch sie allerdings ihr letztes Leben verlor und zum Energiewürfel wurde.

Fähigkeiten[]

Sushimi ist nach eigener Aussage ein "Sushi-Meister" und besitzt umfassende Kenntnis rund um Zubereitung und Eindeckung von Sushi und seinen Spielarten. In Dieses Wissen nutzte er, um eine Vielzahl äußerst ungewöhnlicher Waffen und Techniken zu entwickeln, mit denen er seine Gegner überraschen und irritieren kann. Durch ein hohes Maß an Präzision und Hand-Auge-Koordination ist er besonders im Fernkampf sehr begabt, indem er beispielsweise Essstäbchen oder Kugelfische auf seine Gegner schleudert. Auch im Nahkampf ist er jedoch nicht zu unterschätzen, besitzt er doch überdurchschnittliche Stärke und Reflexe. Diese erlauben ihm auch beeindruckende akrobatische Leistungen, so kann er einer Ninja-Attacke von Jay beispielsweise leicht ausweichen und ihn anschließend mit schnellen und schnittigen Angriffen in ernste Bedrängnis bringen. Davon abgesehen, scheint er über deutlich mehr Lebensenergie als die meisten anderen Spielfiguren zu verfügen, da er sich selbst nach seiner vorläufigen Niederlage noch zu einem weiteren Angriff aufraffen kann.

Aussehen[]

Sushimi ist ein rothäutiger Mann mittleren Alters mit Glatze, buschigen Augenbrauen, grünlich-gelben Augen, borstigem Schnurrbart, unrasierten Kinnstoppeln und kleinem Überbiss. Er trägt weiße Schulterpolster, ein gelbes Stirnband und ein weißes Unterhemd, das mit farbigen Flecken beschmutzt ist und seine ausgeprägte Brustbehaarung erkennen lässt. Um die Hüfte sind mehrere Gürtel geknotet, die farblich zum Stirnband passen, darunter einfache weiße Beine und eine ebenfalls befleckte Schürze. Das Rot der physikalischen Minifigur ist sehr viel dunkler als das in der Serie, wo er beinahe zu glühen scheint. Außerdem besitzt die Minifigur zusätzlich noch gelbe Flecken an den Wangen.

Waffen[]

Sushimi hat die Monster-Sushi erschaffen, lebende Sushi, die ihre Gegner in Massen befallen und überwältigen. Er selbst kämpft bevorzugt mit Esstäbchen, die er paarweise in die Hand nimmt und dann wie Klingen verwendet oder als Fernkampfgeschosse auf Gegner schleudert. Außerdem besitzt er eine Keule in form eines aufgeblähten rohen Kugelfisches, die aufgebläht ebenfalls erheblichen Schaden anrichtet. In den Sets verwendet er zudem zwei rote Katanas

Trivia[]

  • Sushimis Name ist von dem Wort "Sashami", einer abgewandelten Variante des Sushi, abgeleitet. Möglicherweise handelt es sich auch um eine Kombination der beiden Wörter.
  • Als Sushimi Jay und Nya im Restaurant konfrontiert, erscheint der ninjagonische Schrifzug "Boss". Das könnte bedeuten, dass er - da die KI Unagami theoretisch unbesiegbar ist - der eigentliche Endboss des Spiels ist.

Auftritte[]

{{{1}}}

Galerie[]

Advertisement