Lego Ninjago Wiki
Advertisement
Lego Ninjago Wiki
„Ich vermute, dass es hier eine tiefere Wahrheit gibt, die vertuscht werden soll. Aber welche? Begeben wir uns direkt zur Quelle und gucken uns Prime Empire an!“
Tina Tratsch

Tina Tratsch - Sieht genau hin! (Im Original Gayle Gossip: A Closer Look) ist die sechste und letzte der Prime Empire Minifolgen. Sie spielt parallel zu den vorherigen drei Minifolgen Der Sinn des Siegens, The Stowaway und Die Jagd und kurze Zeit vor Level 13.

Die Minifolge wurde am 11.01.2020 auf chinesisch als dritter Teil der Reihe erstausgestrahlt und später in englischer Version auf der Website von Cartoon Network veröffentlicht. Auf YouTube wurde sie am 23.04., über einen Monat nach der vorherigen Folge, als sechster und letzter Teil der Reihe veröffentlicht, die deutsche Version wurde am 05.01.2021 hochgeladen. über einen Monat nach der vorherigen Folge. Regie führte Daniel Ife, das Drehbuch stammt von Alisha Brophy und Scott Miles.

Handlung[]

Tina Tratsch und ihr Kameramann Vinny drehen vor der Arcade von Ninjago City einen Sonderbericht über das neue Erfolgsspiel Prime Empire. Der Arcade-Automat, der wie aus dem Nichts erschien, wurde praktisch sofort zum Publikumsschlager, obwohl praktisch nichts über ihn oder seine Erschaffer bekannt ist. Bei ihren Recherchen ist Tratsch zwar auf einen alten Werbespot gestoßen, in dem Prime Empire für vollkommen veraltete Features wie 8bit-Grafik hochgelobt wird, dieser wurde jedoch überraschenderweise nie ausgestrahlt.

Tratsch berichtet weiterhin, dass das Spiel wohl ursprünglich von der bekannten Firma Vast Industries entwickelt wurde. Nachdem der ursprüngliche Erscheinungstermin aus unbekannten Gründen nicht eingehalten wurde, wurde das Spiel nun überraschend veröffentlicht - unmittelbar, nachdem es bei besagter Firma zu einer Reihe seltsamer Ereignisse kam, seit denen auch Star-Programmierer Milton Mayer nicht mehr gesehen wurde.

Tratsch interviewt daraufhin einige der Passanten vor der Arcade. Lil' Nelson ist absolut begeistert von dem Spiel und meint, selbst seine Mutter würde es mögen. Ihm fällt auf, dass er sie seit einiger Zeit nicht mehr gesehen hat, macht sich jedoch keine großen Sorgen darum. Als nächstes ist Benny, der Besitzer der Arcade, an der Reihe. Auch er ist absolut begeistert von seiner neuen Geldquelle und schiebt Zane, der sich in das Interview drängt, um die Bewohner von Ninjago vor der Gefahr, die die Ninja hinter Prime Empire befürchten, rüde zur Seite.

Zuletzt begibt Tratsch sich selbst in die Arcade und beobachtet einige der Spieler, kann dabei aber nichts verdächtiges bemerken. Als sie sich jedoch gerade der Kamera zuwendet, um ihren Zuschauern zu versichern, sie würde den Fall weiter verfolgen, wird hinter ihr Nelson von einem Lichtblitz erfasst und verschwindet. Dies entgeht ihrer Aufmerksamkeit jedoch.

Besetzung (in alphabetischer Reihenfolge)[]

Fehler[]

  • In der deutschen Version fragt die Prime Empire-Stimme "Möchten Sie in Prime Empire eintreten?" anstatt "Möchtest du Prime Empire betreten?", wie in allen anderen Folgen. Außerdem spricht Benny das englische "Arcade" mehrmals deutsch "Ar-kah-de" aus (Hierbei könnte es sich jedoch um einen Sprachfehler des Charakters handeln).

Trivia[]

  • Dies ist der einzige Kurzfilm der Reihe, in dem Jay nicht erscheint. Außerdem ist es die erste Ninjago-Folge seit Vex und der Eiskaiser, in der Zane als einziger Ninja erscheint.
  • In den Gameplay-Ausschnitten aus Prime Empire sind vereinfachte und verpixelte Darstellungen von Okino, Sushimi und den Rot-Visieren zu sehen.
  • Zum ersten Mal spielt ein Nebencharakter die Hauptrolle in einem kanonischen Kurzfilm.
  • Vast Industries wird zum ersten und einzigen Mal erwähnt (in Staffel 12 ist stets nur von "der Spieleindustrie" die Rede). Einige ihrer Spiele-Hits sind Anspielungen auf reale Videospiele. So ist zum Beispiel "Cunno, the Speedrat" eine offensichtliche Referenz auf "Sonic the Hedgehog".
  • Debut von Milton Mayer, der jedoch nicht physisch, sondern nur in Rückblenden und auf Bildern erscheint.
  • Winnie und Antonia haben stumme Hintergrundauftritte in und vor der Arcade.
  • Dieser Kurzfilm wurde bei der ursprünglichen asiatischen Ausstrahlung als dritter eingeordnet, auf YouTube jedoch als sechster.

Video[]

Hier der Kurzfilm in voller Länge:

Gayle_Gossip-_Ein_naher_Blick_-_LEGO_NINJAGO_Prime_Empire_Minifolge

Advertisement