Unagami   Tempeldrache    
Nya402.png
„Das wird Tage dauern!“

Dieser Artikel benötigt dringend eine Überarbeitung, Erweiterung oder Aktualisierung. Du kannst dem Lego Ninjago Wiki helfen, indem du diese Seite überarbeitest. Falls du Hilfe brauchen solltest, wende dich an unsere Administratoren. Sie werden dir gerne helfen.
Bereich der Überarbeitung: Biografie erweitern

Unagami ist der Hauptantagonist aus Staffel 12 von LEGO Ninjago. Er hat die Computer-Welt Prime Empire erschaffen, in der er lebt und als Kaiser herrscht. Zudem besitzt er eine Armee, die sich Unagamis Armee nennt.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

30 Jahre vor den Ereignissen von Staffel 12 wurde das Projekt „Prime Empire“ abgebrochen, da das Spiel zu unerwarteten Folgen führte. Daraufhin stellte Unagami seine Heimat selbst fertig und wurde ihr Herrscher. Danach irgendwann lernte er den Mechaniker kennen und begann kurz vor Staffel 12 mit ihm zusammen zu arbeiten.

Prime Empire Minifolgen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Upgrade![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem der Mechaniker einen Bankraub beging, fuhr er mit seinem aufgerüsteten Nudeltruck zu seinem Lager zurück, wo er zu einer bis dann unbekannten Kontaktperson redete, die er über einen Monitor verständigte. Er sagte, dass der Überfall soweit gut verlief, woraufhin der Fremde entgegnete, dass die Straftat lediglich nur ein Testlauf für eine größere Tat war. Als der Mechaniker wissen wollte, wer der Namenslose ist, erhielt er von ihm die Antwort, dass er es erfahren wird, sobald die Zeit reif ist. Als der Mechaniker den Raum verließ und nach kurzer Zeit diesen wieder betrat, äußerte dieser, dass er einen neuen Robo-Arm benötig, mit dem er etwas fühlen kann, woraufhin die Verbindungsperson ihm eine Anleitung für einen neuen Arm ausdruckte. Am Ende erwiderte die Vertrauensperson die Frage, wer er ist und zwar Unagami.

Staffel 12[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Möchtest du Prime Empire betreten?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

folgt

Level 13[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem der Mechaniker ins kryptonische Gefängnis gesperrt wurde, hackte Unagami sich auf irgendeine Weise in das Gefängnis ein, wodurch er Zugriff zu den Zellen hatte, die er alle öffnete. Im Anschluss sprach er über die Lautsprecher, dass das Spiel für den Mechaniker vorbei ist, wenn er ihn ein zweites Mal enttäuscht. Außerdem ordnete er an, dass jeder ihm helfen und dienen kann. Darauf verspricht der Mechaniker, dass er ihn kein zweites Mal enttäuschen wird und gründet mit Soto und Ultra Violet eine Gruppe aus Verbrechern, die für Unagami arbeitet.

Im Labyrinth des Roten Drachen

Der Tanzwettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Fünf-Milliarden-Wettrennen

Der Tempel des Irrsinns

folgt

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Er nutzt das gleiche Schulterstück wie Herr E, nur in einer anderen Farbe.
  • Sein Name steht für UNvollendetes Abenteuer GAMe 1.
  • Sein Name kommt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie „Meer“ oder „Ozean“ oder „Auf der See“. Da er in der Serie eine eigene Bedeutung hat, ist dies jedoch vermutlich nur Zufall (oder eventuell ein Red Herring, um von seiner wahren Identität abzulenken).
    • Ironischerweise hat er in der japanischen Version der Serie einen anderen Namen und heißt dort „Hēi'àn zhìzūn“ - zu deutsch „Dunkler Extremist“. Diese Änderung wurde vorgenommen, um die Doppeldeutigkeit seines Namens in die Synchronisation übernehmen zu können (Mayers Investoren gaben dem Spiel nach dem Verschwinden von Scott diesen Spitznamen).
  • Im Englischen ist er der vierte Charakter, in dessen Name ein „Emperor“ zu finden ist. Die Anderen sind/waren der Kaiser von Ninjago, Lord Garmadon (ab Staffel 9) und Zane als Eis-Kaiser.
  • Er kann sich in einen Drachen verwandeln.
  • Er besitzt ein Wechselgesicht.
  • Es wurde von den Ninja vermutet, dass er Milton Mayer selbst ist, dies wurde aber in Zane spielt Detektiv widerlegt.
  • In Game Over verwandelt er sich zweimal in ein Kind und bleibt danach in der Kindesgestalt.
  • In seiner Kindesgestalt ist ein Symbol auf seinem T-Shirt abgebildet, das der klassischen Videospielfigur Pac-Man ähnelt. Dieses erscheint auch mehrmals im Hintergrund von Terra Technica.
  • Er ist der zweite Hauptschurke, der in drei Sets der Welle zu seiner Staffel mit genau demselben Aussehen veröffentlicht wurde, der erste war Vex. Die meisten anderen Schurken erschienen zweimal in ihren jeweiligen Setwellen, Pythor, das Ultraböse, Yang, Acronix, Harumi und Omega sind die bislang einzigen Hauptantagonisten, die nur einmal in ihren jeweiligen Staffel-Setwellen erschienen.
  • Unagami ist der fünfte Hauptantagonist, der seine wahre Identität zumindest eine zeitlang erfolgreich vor den Ninja verbirgt. Die ersten vier waren Pythor (in Staffel 3), Krux, Harumi und der Eiskaiser. Nach ihm folgt noch der Totenkopf-Zauberer.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Offizielle Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

LEGO Ninjago[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.